Ein glänzendes rotes Auto in der Garage

Die besten Do-It-Yourself-Lösungen für zerkratzten Autolack

Autolack wird nur allzu leicht beschädigt, aber Sie können Kratzer mit Polierpaste, Schleifpapier für Autolack und Polierpads leicht selbst ausbessern (vorausgesetzt, sie sind flach).

Wie man "Kaum vorhanden" Kratzer im Autolack entfernt

Es ist kein Geheimnis, dass der Autolack leicht verkratzt. Sie brauchen nur eine Einkaufstüte auf das Dach, die Motorhaube oder den Kofferraumdeckel zu legen und sie dann abzunehmen. Das Ergebnis? Sofortige Kratzer. Aber keine Panik. Möglicherweise können Sie diese kleinen Lackkratzer in weniger als einer Stunde und für weniger als 30 Dollar selbst entfernen. Um festzustellen, ob Ihre Kratzer für diese DIY-Reparatur in Frage kommen, fahren Sie mit dem Fingernagel über den Kratzer. Wenn Ihr Nagel über den Kratzer gleitet, ohne darin hängen zu bleiben, handelt es sich um einen kleinen Kratzer, der sich herauspolieren lässt. Bleibt der Kratzer jedoch an Ihrem Fingernagel hängen, ist das ein Fall für eine Werkstatt.

Wenn Ihr Kratzer die Voraussetzungen erfüllt, besorgen Sie sich Schleifpapier mit 3000er Körnung, Schleif- und Polierpaste und Polierpads. Außerdem benötigen Sie eine tragbare Bohrmaschine oder eine DA-Poliermaschine (Dual Action). Die meisten dieser Komponenten können Sie in jedem Autoteileladen kaufen.

Werkzeuge und Materialien, die Sie zum Reparieren von kaum vorhandenen Kratzern benötigen:

  • Akkubohrmaschine
  • Polierpaste Pad
  • Schleifpapier der Körnung 3000
  • Mikrofaser-Handtuch
  • Polierpaste
  • Reibemittel

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Schleifen Sie den Kratzer im Autolack: Befeuchten Sie den Kratzer mit Nass- oder Trockenschleifpapier und schleifen Sie ihn leicht an, bis der Lack matt aussieht und der Kratzer nicht mehr sichtbar ist. Reinigen Sie dann die Oberfläche mit einem Mikrofasertuch.
  • Paste auftragen: Spritzen Sie Polierpaste auf das Polierpad und verteilen Sie sie mit dem Pad. Lassen Sie dann die Poliermaschine oder Bohrmaschine mit 1.200 Umdrehungen pro Minute laufen, bis Sie einen leichten Schleier erhalten. Anschließend mit Polierpaste nachpolieren, um den Glanz wiederherzustellen.

Wie man kleine Kratzer im Auto entfernt

Kleine Kratzer sind in unserem Test gerade groß genug, um mit dem Fingernagel stehen zu bleiben. Diese Kratzer haben sich in die Grundierung gegraben. Aber keine Sorge, wir können sie mit einfachen Werkzeugen und Materialien wieder herausbekommen. Denken Sie daran, Ihr Auto zu waschen, bevor Sie versuchen, den Kratzer zu entfernen. Sehen Sie sich das einfache Verfahren unten an.

Materialien, die Sie zum Entfernen von kleinen Kratzern benötigen:

  • Mikrofaser-Handtuch
  • Polierpaste
  • Reibemittel

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Tragen Sie das Produkt zur Kratzerentfernung auf: Tupfen Sie ein viertelgroßes Kügelchen auf den Scheuerschwamm und tragen Sie es direkt auf den Kratzer auf. Arbeiten Sie das Produkt in den zerkratzten Bereich sowie in die Umgebung ein.
  • Wischen Sie die Rückstände weg: Wischen Sie alle Rückstände mit einem Mikrofasertuch ab.
  • Wiederholen Sie dies 2-3 Mal: Es ist sicher, diese Methode ein paar Mal zu wiederholen. Wenn Sie diese Methode einmal ausprobiert haben, sehen Sie vielleicht einen leichten Unterschied im Kratzer, aber er ist noch nicht ganz verschwunden. Wenn du es noch ein paar Mal versuchst, wird der Kratzer immer schwerer zu sehen sein.

Wie man tiefe Kratzer im Auto entfernt

Tiefe Lackkratzer sind viel schwieriger zu behandeln, lassen sich aber mit etwas Geduld dennoch beseitigen. Wenn Sie bis zur Metallplatte sehen können, ist dies die richtige Methode für Sie. Wie bei allen diesen Methoden sollten Sie Ihr Auto waschen, bevor Sie versuchen, einen Kratzer zu entfernen.

Werkzeuge und Materialien, die Sie zum Entfernen tiefer Kratzer benötigen:

  • Polierkissen
  • Mikrofaser-Handtuch
  • Abdeckband
  • Papier
  • Autowachs

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Schleifen Sie die zerkratzte Stelle ab: Schleifen Sie mit Schleifpapier der Körnung 2000, bis Sie die Metallplatte Ihres Autos erreichen. Schleifen Sie immer in Richtung des Kratzers, es ist nicht nötig, weitere Kratzer zu verursachen.
  • Sprühen Sie eine Grundierung und dann Farbe auf die abgeschliffene Fläche: Kleben Sie die Stelle mit Papier und Abdeckband ab, um zu verhindern, dass Farbe/Grundierung auf andere Bereiche übertragen wird. Sprühen Sie die Stelle mit Fahrzeuggrundierung ein und lassen Sie sie trocknen. Besprühen Sie die Stelle anschließend mit der passenden Farbe Ihres Autos. Es kann recht schwierig sein, den richtigen Farbton zu finden, aber wenn Sie sich die Angaben des Herstellers ansehen, finden Sie den passenden Code für Ihre Farbe. Tragen Sie eine große Menge der Farbe auf die Stelle auf und lassen Sie sie trocknen.
  • Polieren Sie die Stelle, bis sie mit dem Rest des Fahrzeugs übereinstimmt: Damit die neu lackierte Stelle mit dem Rest des Autos übereinstimmt, polieren Sie die Stelle. Geben Sie eine viertelgroße Raupe auf ein Polierkissen oder ein Mikrofasertuch und reiben Sie in kreisenden Bewegungen, bis die gesamte Politur entfernt ist.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich für die Reparatur von Autolacken normales Schleifpapier aus dem Baumarkt verwenden?

Es kann zwar normales Schleifpapier verwendet werden, aber es wird empfohlen, Kfz-Schleifpapiere zu verwenden, das speziell für die Reparatur von Autolacken entwickelt wurde. Kfz-Schleifpapiere sind so beschaffen, dass sie Kratzer minimieren und optimale Ergebnisse gewährleisten.Automobil-Schleifpapier

Gibt es verschiedene Arten von Schleifpapier für die Reparatur von Autolacken?

Ja, es gibt verschiedene Arten von Schleifpapier, z. B. Nass-Trocken-Schleifpapier und Filmschleifscheiben. Nasses Schleifpapier kann mit Wasser oder einem Schmiermittel verwendet werden, um einen glatteren Schleifvorgang zu erzielen.

Muss ich bei der Reparatur von Autolacken verschiedene Körnungen von Schleifpapier verwenden?

Je nach Schwere der Kratzer können Sie mit einer gröberen Körnung beginnen, um tiefere Unebenheiten zu entfernen, und dann zu feineren Körnungen übergehen, um ein glatteres Finish zu erzielen.

Kann ich Schleifpapier für mehrere Autolackreparaturen wiederverwenden?

Schleifpapier neigt dazu, sich abzunutzen und mit der Zeit seine Wirksamkeit zu verlieren. Es ist im Allgemeinen effizienter, für jede Reparatur neues Schleifpapier zu verwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Die Wiederverwendung von abgenutztem Schleifpapier kann zu weniger wünschenswerten Ergebnissen führen.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Beherrschung der Kunst der DIY-Autolackreparatur es Autobesitzern ermöglicht, das häufige Problem von Kratzern mit Leichtigkeit und zu erschwinglichen Preisen anzugehen. Mit den richtigen Techniken und Materialien können Sie selbstbewusst Autolackreparaturen durchführen, das Aussehen Ihres Fahrzeugs auffrischen und seinen langfristigen Wert sichern.

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige SchleifscheibenSchleifblatt RollenWasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! 

fastplus Schleifmittel für Auto

Zurück zum Blog

Fastplus Schleifen und Polieren Produkte

Fastplus Schleifmittel bietet ein vollständiges Sortiment an Schleif- und Polierprodukten für die Autoreparaturlackierung, Holz-, Metall- und Kunststoffbehandlung, einschließlich Schleifpapier, Schleifscheiben, Schleifblätter und -rollen, Schaumstoff-Schleifscheiben, Schwabbelscheiben, Pads, Exzenterschleifer und Zubehör. Kaufen Sie Fastplus Schleif- und Polierprodukte hier online.
1 von 20