A bathtub needed to be refinished with abrasives

Wie man eine Badewanne selbst neu lackiert: 9 einfache Schritte

Die Badewannenreparatur ist eine kostengünstige Lösung, um Ihr Badezimmer zu revitalisieren, ohne die Kosten und den Aufwand eines kompletten Austauschs der Armatur. Bei diesem Verfahren wird eine neue Beschichtung auf die bestehende Wannenoberfläche aufgetragen, die das Aussehen und die Funktionalität der Wanne wiederherstellt. In diesem Blog führen wir Sie durch die einzelnen Schritte des Verfahrens, von der Vorbereitung der Oberfläche über die Reinigung bis hin zum Auftragen des Epoxidharzes oder des Nachbehandlungskits. Machen Sie sich bereit, Ihre Badewanne umzugestalten und Ihrem Badezimmer ein neues, modernes Aussehen zu verleihen!

Haupttypen von Badewannenmaterialien, die sich für die Renovierung eignen

Für die Aufarbeitung von Badewannen eignen sich verschiedene Materialien, die für ein optimales Ergebnis jeweils spezifische Techniken und Produkte erfordern:

  • Porzellan-Emaille: Porzellan-Emaille-Badewannen sind langlebig und häufig in älteren Häusern zu finden. Bei der Sanierung wird die Oberfläche gründlich gereinigt und mit einer für Porzellanoberflächen geeigneten Epoxidbeschichtung versehen.
  • Fiberglas: Glasfaser-Badewannen sind leicht und erschwinglich, neigen aber dazu, mit der Zeit zu verkratzen und zu verblassen. Die Reparatur von Glasfasern umfasst das Ausbessern von Rissen oder Schäden, das Abschleifen der Oberfläche mit Glasfaser-Schleifpapier und die Anwendung eines speziellen Glasfaser-Reparatursets.
  • Acryl: Acryl-Badewannen sind wegen ihres glänzenden Aussehens und ihrer Pflegeleichtigkeit beliebt. Die Aufarbeitung von Acryl umfasst die Reinigung der Oberfläche, das Abschleifen, um eine raue Struktur für eine bessere Haftung zu schaffen, und das Auftragen eines Acryl-Reparatursets.
  • Gusseisen: Badewannen aus Gusseisen sind für ihre Haltbarkeit und ihr klassisches Aussehen bekannt. Die Aufarbeitung von Gusseisen umfasst das Reinigen, Abschleifen und Auftragen einer Epoxidbeschichtung oder einer speziellen Emaillefarbe für Gusseisenoberflächen.
  • Stahl: Badewannen aus Stahl sind ähnlich wie Gusseisen, aber leichter im Gewicht. Die Aufarbeitung von Stahl umfasst die gleichen Schritte wie die von Gusseisen, einschließlich Reinigung, Schleifen mit Sandpapier für Metall und Auftragen einer Epoxidbeschichtung oder Emaillefarbe, die für Stahloberflächen geeignet ist.

Wann Sie Ihre Badewanne neu lackieren sollten

Wann es Zeit ist, Ihre Badewanne zu renovieren, hängt von mehreren Faktoren ab, darunter ihr Zustand, ihr Alter und Ihre Vorlieben. Hier sind einige Anzeichen, die darauf hinweisen, dass es an der Zeit sein könnte, Ihre Badewanne zu renovieren:

Eine Badewanne musste mit Schleifmitteln nachgearbeitet werden
  • Oberflächenbeschädigung: Wenn Ihre Badewanne Kratzer, Absplitterungen, Risse oder andere sichtbare Schäden aufweist, kann eine Neulackierung dazu beitragen, ihr Aussehen wiederherzustellen und eine weitere Verschlechterung zu verhindern.
  • Flecken und Verfärbungen: Hartnäckige Flecken, Verfärbungen oder Vergilbungen auf der Wannenoberfläche, die sich nicht durch regelmäßiges Reinigen entfernen lassen, können ein Hinweis auf die Notwendigkeit einer Neulackierung sein.
  • Stumpfe oder verblasste Oberfläche: Mit der Zeit kann die Oberfläche einer Badewanne stumpf oder verblasst werden, so dass sie abgenutzt und veraltet aussieht. Eine Neulackierung kann den Glanz der Wannenoberfläche wiederherstellen.
  • Rost oder Korrosion: Wenn Sie Rostflecken oder Anzeichen von Korrosion an Ihrer Badewanne feststellen, kann eine Neulackierung dazu beitragen, die Oberfläche zu versiegeln und zu schützen, um weiteres Rosten zu verhindern und die Lebensdauer der Badewanne zu verlängern.
  • Veralteter Stil: Wenn Ihre Badewanne in gutem Zustand ist, aber eine veraltete Farbe oder einen veralteten Stil hat, der nicht zu Ihren ästhetischen Vorlieben passt, können Sie mit einer Neulackierung das Aussehen aktualisieren, ohne dass die Kosten für einen Austausch anfallen.
  • Renovierungsprojekte: Die Erneuerung Ihrer Badewanne kann Teil eines größeren Renovierungsprojekts für Ihr Badezimmer sein und dazu beitragen, dem gesamten Raum ein einheitliches und modernes Aussehen zu verleihen.

Anweisungen

1. Reinigung der Oberfläche der Badewanne

Vergewissern Sie sich, dass die Wanne vor dem Schleifen super sauber ist.

Das Wichtigste ist, dass die Wanne super sauber ist. Nimm einen guten Reiniger wie Trinatriumphosphat (TSP) oder einen, der nur für Badewannen geeignet ist. Nimm aber nichts zu Starkes, sonst könnte es die Oberfläche beschädigen. Verteilen Sie den Reiniger großzügig, vor allem auf den ekligen Stellen, und lassen Sie ihn ein wenig abkühlen, damit sich der Schmutz löst. Dann schrubben Sie die Wanne sanft mit einem Schwamm oder Pad, vor allem an den schwierigen Stellen wie dem Abfluss. Spülen Sie alles gründlich mit Wasser ab und vergewissern Sie sich, dass die Wanne vollständig trocken ist, bevor Sie weitermachen. Denken Sie daran, dass eine blitzsaubere Wanne der Schlüssel zu einer perfekten Oberfläche ist, wenn Sie sie neu lackieren!

2. Schleifen der Wannenoberfläche
Schleifen der Wannenoberfläche mit einer Schleifmaschine

Jetzt ist es Zeit für das Schleifen, ein sehr wichtiger Schritt. Nimm ein mittelgroßes Schleifpapier (400er oder 600er Körnung) und schleife die gesamte Oberfläche vorsichtig ab. Dadurch wird die Oberfläche etwas aufgeraut, damit das neue Material besser haften kann. Glätten Sie alle Unebenheiten, Kratzer und Unebenheiten, um eine schöne, gleichmäßige Oberfläche zu erhalten. Seien Sie vorsichtig mit dem Druck, damit Sie die Badewanne nicht beschädigen.

3. Beseitigung alter Lacke und Unvollkommenheiten

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Badewanne völlig sauber ist, bevor Sie mit der Renovierung beginnen. Entfernen Sie alle alten Beschichtungen und Unebenheiten. Verwenden Sie ein Abbeizmittel für die Badewannenreparatur, wie in der Gebrauchsanweisung angegeben. Tragen Sie es gleichmäßig auf, lassen Sie es einwirken, um das alte Material aufzulockern, und kratzen Sie es dann vorsichtig mit einem Spachtel ab. Arbeiten Sie weiter, bis sich die Oberfläche schön und glatt anfühlt.

4. Abwischen von Staub und Schutt

Abwischen von Staub und Schmutz von der Oberfläche der Badewanne

Wenn du mit dem Schleifen und Entfernen des alten Materials fertig bist, ist es an der Zeit, aufzuräumen. Wischen Sie die Oberfläche der Badewanne gründlich ab, um Staub und Unrat zu entfernen. Benutzen Sie ein feuchtes Tuch und achten Sie darauf, dass Sie alle Ecken und Ritzen erreichen. Lassen Sie die Wanne vollständig trocknen, bevor Sie mit dem Nachpolieren beginnen, um ein poliertes, professionelles Aussehen zu erzielen.

5. Auftragen eines Haftvermittlers oder einer Ätzlösung

Dieser Teil ist sehr wichtig, wenn Sie Ihre Badewanne neu lackieren. Er bildet eine solide Grundlage für den neuen Anstrich und sorgt dafür, dass er gut haftet. Halten Sie sich genau an die Anweisungen des Herstellers. Verteilen Sie die Lösung gleichmäßig mit einem Pinsel oder Applikator, um alles gut zu bedecken. Lassen Sie die Lösung 10-15 Minuten einwirken, damit sie sich mit dem Material der Badewanne verbindet. Dieser Schritt ist entscheidend dafür, dass der Anstrich lange hält, also seien Sie vorsichtig und halten Sie sich an alle Sicherheitsvorschriften.

6. Auftragen von Epoxidharz oder Lackierkit

Bei der Renovierung Ihrer Badewanne ist die Verwendung von Epoxidharz oder eines Renovierungssets sehr wichtig. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen des Herstellers, um das Epoxidharz zu mischen und gleichmäßig aufzutragen, damit alles gut bedeckt ist. Nehmen Sie sich Zeit und arbeiten Sie in kleinen Abschnitten mit einem Pinsel oder einer Sprühdose. Lassen Sie jede Schicht vollständig trocknen, bevor Sie weitermachen. Mit diesem Schritt sieht Ihre Badewanne nicht nur wie neu aus, sondern erhält auch eine Schutzschicht, die sie länger haltbar macht. Die Beachtung aller kleinen Details ist der Schlüssel zu einem professionellen Finish.

7. Schleifen zwischen den Anstrichen für eine glatte Oberfläche

150 mm Flexpro Hochleistungs-Feinschleifscheibe Supersofte Geschäumte Scheibe mit Klettaufnahme FF19

Nachdem die erste Schicht Epoxidharz oder die Reparaturlösung getrocknet ist, musst du etwas schleifen. Das ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass die Oberfläche schön und glatt ist. Verwenden Sie feines Schleifpapier, um Unebenheiten oder raue Stellen, die während des Auftragens entstanden sein könnten, vorsichtig abzuschleifen. In diesem Schritt geht es vor allem darum, eine gleichmäßige Oberfläche für den nächsten Anstrich zu schaffen, damit deine Badewanne absolut professionell aussieht.

8. Bewertung des Bedarfs an zusätzlichen Mänteln

Wenn Sie mit dem Abschleifen fertig sind, sehen Sie sich Ihre Badewanne genau an, um festzustellen, ob sie weitere Schichten Epoxidharz oder Nachbehandlungslösung benötigt. Prüfen Sie, ob es Bereiche gibt, die noch uneben aussehen oder wo die ursprüngliche Oberfläche noch zu sehen ist. Wenn nötig, tragen Sie weitere Schichten auf und befolgen dabei die gleichen Schritte wie zuvor. Lassen Sie jede Schicht vollständig trocknen, bevor Sie sie abschleifen und die nächste Schicht auftragen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass alles gut abgedeckt ist und überall glatt aussieht.

9. Aushärten und Aufräumen

Dies ist der letzte Schritt bei der Renovierung Ihrer Badewanne. Lassen Sie die letzte Schicht Epoxidharz oder die Lösung gemäß den Anweisungen aushärten, um eine starke Oberfläche zu erhalten. Sobald die Schicht ausgehärtet ist, entfernen Sie das Abdeckmaterial, räumen den Bereich auf und entsorgen alle Reste ordnungsgemäß. Überprüfen Sie Ihre neu lackierte Badewanne, um zu sehen, ob es noch Stellen gibt, die ausgebessert werden müssen. Wenn alles gut ausgehärtet und gesäubert ist, ist Ihre Badewanne wieder einsatzbereit und sieht jahrelang toll aus.

FAQ

Wie viel kostet die Sanierung einer Badewanne?

Die Kosten für die Badewannenreparatur hängen von Faktoren wie der Größe der Badewanne, dem Zustand und der gewählten Reparaturmethode ab. Im Durchschnitt, DIY Badewanne Nacharbeit Kits reichen von $50 bis $200, während professionelle Nacharbeit Dienstleistungen können zwischen $300 bis $800 oder mehr kosten.

Gibt es bestimmte Arten von Schleifpapier, die für die Reparatur von Badewannen empfohlen werden?

Es gibt zwar verschiedene Arten von Schleifpapier, aber es ist wichtig, dass Sie Schleifpapier verwenden, das speziell für den Nass- oder Trockenschliff geeignet ist, je nachdem, welches Verfahren Sie anwenden. Außerdem sollten Sie Schleifpapier mit einer wasserfesten Unterlage verwenden, um eine Beschädigung beim Nassschleifen zu vermeiden.

Ist eine Badewannensanierung sicher?

Bei ordnungsgemäßer Durchführung und entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen ist die Renovierung von Badewannen im Allgemeinen sicher. Allerdings enthalten die Produkte Chemikalien, die starke Dämpfe freisetzen können, weshalb eine angemessene Belüftung und persönliche Schutzausrüstung (PSA) unerlässlich sind. Befolgen Sie alle Herstelleranweisungen und Sicherheitsrichtlinien, um die Risiken zu minimieren.

Wie schnell kann ich meine Badewanne nach der Renovierung benutzen?

Die Aushärtungszeit für die Nachbehandlungsprodukte variiert je nach den verwendeten Produkten. Im Allgemeinen wird empfohlen, mindestens 24 bis 48 Stunden zu warten, bevor die Badewanne benutzt wird. Informieren Sie sich in den Anweisungen des Herstellers über die empfohlene Aushärtungszeit und andere Nutzungsbeschränkungen.

Zurück zum Blog

Fastplus Schleifen und Polieren Produkte

Fastplus Schleifmittel bietet ein vollständiges Sortiment an Schleif- und Polierprodukten für die Autoreparaturlackierung, Holz-, Metall- und Kunststoffbehandlung, einschließlich Schleifpapier, Schleifscheiben, Schleifblätter und -rollen, Schaumstoff-Schleifscheiben, Schwabbelscheiben, Pads, Exzenterschleifer und Zubehör. Kaufen Sie Fastplus Schleif- und Polierprodukte hier online.
1 von 20