Ein Mechaniker poliert das rote Auto

Wie man einen abblätternden Klarlack auf einem Auto repariert?

Ist der Lack Ihres Autos blasig und bläht sich auf? Gibt es matte Flecken auf der Motorhaube, dem Dach oder dem Kofferraum, die von einer flockigen weißen Substanz umrandet sind? Klingt, als ob Sie einen Fall von abblätterndem Klarlack haben.

Das ist natürlich schlimm und auch teuer, aber es ist nicht unmöglich, Abhilfe zu schaffen. Bleiben Sie dran und erfahren Sie alle Details über den abblätternden Klarlack und wie Sie den Klarlack reparieren können . abblätternder Klarlack am Auto

Wie eine Lackiererei abblätternden Klarlack repariert ?

Wenn Sie Ihr Auto in eine Lackiererei bringen, wird man Sie beißen, die gesamte Platte neu zu lackieren. Je nach Schwere des Falls können sie Farbe und Klarlack auftragen oder den ganzen Weg von der Grundierung aufwärts beginnen.

Wie funktioniert es auch?

Zunächst wird die Platte gründlich gewaschen.

Befindet sich das Problem auf der Motorhaube oder im Kofferraum oder an einer anderen Stelle, die sich leicht entfernen lässt, wird es entfernt, um den Zugang zu erleichtern. Andernfalls müssen sie die angrenzenden Teile abkleben, manchmal sogar das ganze Auto, um Overspray zu vermeiden.

Als nächstes schleifen die Lackierer die gesamte Platte von der Klarlackschicht frei und glätten die Grundschicht, um Oxidation und andere Schäden zu entfernen. In der Regel wird in dieser Phase Schleifpapier der Körnung 400 verwendet verwendet. Ist die Farbe zu stark abgeblättert, schleifen sie bis in die Grundierung und verwenden eine grobe Körnung von 220, um eine feinere Oberfläche zu erhalten.

Die Platte wird mit Wasser gewaschen, dann mit einem Entfettungsmittel gereinigt und schließlich mit einer Lösung aus Isopropylalkohol und Wasser abgewischt, um die Oberfläche für die Lackierung vorzubereiten.

Wenn die Platte ganz abgeschliffen wurde, wird zunächst eine Grundierung auf die betroffenen Stellen aufgetragen. Nach dem Aushärten wird mit dem besten Schleifpapier für Autos geschliffen, um die Platte zu glätten und eine gute Grundfläche zu erhalten. Den Autoklarlack mit Schleifmitteln fixieren

Anschließend wird die Farbe auf das Fahrzeug abgestimmt. Wenn es sich um eine Werksfarbe handelt, wird diese mit einem Code versehen, so dass sie in jeder Lackiererei leicht zu reproduzieren ist. Wenn es sich um eine Sonderfarbe handelt, muss man ein bisschen herumprobieren, bis die Farbe stimmt.

Auf die Platte werden mehrere Farbschichten gespritzt. Das absolute Minimum sind zwei, aber sie werden wahrscheinlich mehr auftragen, wenn sie die Platte bis auf die Grundierung abziehen müssen.

Natürlich ist das Auftragen der Farbe eine eigene Kunst und Wissenschaft. Die richtige Einstellung des Kompressors, die Düse der Lackierpistole, der Abstand zur Oberfläche, die Überlappung und die Ablüftzeiten zwischen den einzelnen Schichten sind entscheidend für ein großartiges, gleichmäßiges Ergebnis. Ebenso wichtig ist die ruhige Hand des Lackierers selbst.

Abschließend wird der Klarlack aufgesprüht. Ein Polyurethan-Klarlack wird mit den richtigen Mengen an Reduktionsmittel und Härter gemischt, damit er dünn genug ist, um gut zu sprühen, aber nach dem Auftragen schnell austrocknet.

Nach 24-48 Stunden ist der Klarlack so weit ausgehärtet, dass Sie das Fahrzeug an den Kunden zurückgeben können. Die vollständige Aushärtung erfolgt nach 7 Tagen, Sie sollten jedoch für mindestens ein paar Wochen bis zu einem Monat kein Wachs, keine Keramikbeschichtung und keine Lackschutzfolie verwenden, damit keine Ausgasungen auftreten können.

Wie kann man abblätternden Klarlack selbst reparieren?

Inzwischen sieht es wahrscheinlich ziemlich düster aus – entweder für Ihr Auto oder für Ihre Portemonnaie.

Was aber, wenn es sich nur um einen kleinen Fleck handelt – etwa so groß wie ein Untersetzer oder nur ein paar Bläschen oder Blasen? Sie haben das Problem schnell erkannt und die Grundierung scheint intakt zu sein.

Nun gibt es eine Möglichkeit, sich den Ärger zu ersparen und einen leicht abblätternden Klarlack zu reparieren, indem man einen kleinen Bereich neu lackiert und ihn mit dem Rest der Platte verbindet. Sie können das mit Schleifpapier für Autolack selbst machen und geben nur ein paar hundert Dollar für Werkzeuge und Zubehör aus, von denen Sie vielleicht schon einige haben. das Auto mit Schleifmitteln für das Auto polieren

Hier ist Ihre Einkaufsliste:

  • Autowaschset - Seife, Waschhandschuh, Mikrofaserhandtücher
  • Isopropylalkohol und destilliertes Wasser (Mischung 50/50)
  • Heftpflaster
  • Abdeckklebeband und Einmalblätter oder Papierhandtücher
  • Klarlackspraydose - stellen Sie sicher, dass es sich um ein 2K-Produkt handelt, das einen eigenen Härter enthält
  • Schleifpapiersatz - 1000 bis 2500er-Körnung für Trocken- und Nassschliff
  • Poliermaschine mit Polierkissen oder Handbohrmaschine mit Polieraufsatz und Polierpaste

Außerdem benötigen Sie eine Garage, in der das Auto mindestens 24 Stunden lang sauber und vor Staub und herumfliegenden Teilen geschützt ist.

Schritt 1: Bereiten Sie die Platte für die Arbeit vor

Wenn Sie das Auto eine Weile nicht gewaschen haben, tun Sie es in der Einfahrt. Wischen Sie es ab und bringen Sie es hinein. Wenn das Auto schon ziemlich sauber ist, können Sie auch nur die Platte, an der Sie arbeiten, und die angrenzenden Bereiche waschen.

Verwenden Sie Abdeckband, um die Kanten der angrenzenden Paneele abzudecken, die nicht neu lackiert werden sollen. Achten Sie darauf, dass das Klebeband in den Spalt zwischen den Platten hineinreicht – es darf jedoch nicht die zu reparierende Platte berühren. Andernfalls könnten Sie beim Abziehen des Klebebands versehentlich Ihren brandneuen Klarlack abziehen!

Schritt 2: Entfernen des abblätternden Klarlacks

Verwenden Sie feines Schleifpapier - Testen Sie Sie mit 1500er-Körnung und gehen Sie je nach Härte des jeweiligen Klarlacks höher oder niedriger. Versuchen Sie nicht, sie mit einer Rasierklinge oder etwas anderem, das hart genug ist, um durch den Klarlack zu kratzen, wegzukratzen. Wenn Sie tiefe Kratzer hinzufügen, ist das nur mehr Arbeit für Sie, sie zu entfernen.

Schritt 3: Aufrauhen der angrenzenden Bereiche und Erstellen von Überblendzonen

Nachdem Sie alle Flocken entfernt und den Reparaturbereich gründlich abgeschliffen haben, müssen Sie eine Mischzone schaffen, die sich in jede Richtung etwa 3 bis 4 Zoll erstreckt. Finden Sie sich in der Nähe der Kante, erweitern Sie den Arbeitsbereich einfach ganz nach unten. Verwenden Sie ein Nass-Schleifpapier Blätter der Körnung 2000 und sehr wenig Druck, um die Mischzone abzuschleifen, damit der neue Klarlack eine starke Grundlage hat, auf der er haften kann. Versuchen Sie, den Übergang allmählich und spitz zulaufend zum alten Klarlack hin zu gestalten, damit Sie sich leichter vermischen können.

Schritt 4: Endreinigung

Reinigen Sie die Oberfläche mit Wasser und wischen Sie sie anschließend mit Isopropylalkohol oder einem Klebetuch ab, um sicherzustellen, dass jeder Schmutz und Staub entfernt wird. Stellen Sie sicher, dass die Oberfläche vollständig trocken ist, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Eine Frau reinigt das Auto

Schritt 5: Auftragen des Klarlacks

Schütteln Sie die Dose einige Minuten lang gründlich, lassen Sie dann den Härter frei (in der Regel durch Anbringen eines kleinen Knopfes am Boden der Dose) und schütteln Sie sie erneut.

Wenn Sie fertig sind, halten Sie die Düse etwa 15 cm von der Oberfläche entfernt und tragen Sie eine leichte bis mittlere Schicht auf, wobei sich Ihre Striche um etwa 30-40 % überlappen.

Leicht, mittel und schwer spiegeln nur breiter, wie schnell sich Ihre Hand bewegt und wie viel Produkt Sie auf die Oberfläche auftragen. Eine langsame Bewegung ist immer besser als mehr Produkt. Wählen Sie lieber ein leichteres als ein schwereres Produkt, um zu vermeiden, dass es läuft und tropft, was die Oberfläche zerstört.

Sprühen Sie zwei bis drei Schichten auf und lassen Sie sie dazwischen 10 Minuten Zeit zum Ablüften. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie das Auto über Nacht stehen und prüfen Sie dann das Ergebnis.

Schritt 6: Mischen, polieren und fertigstellen

Nachdem der Klarlack ausgehärtet ist, können Sie das Abdeckpapier entfernen, indem Sie das Klebeband von der beschichteten Platte abziehen. Auch hier sollten Sie nach all dieser Arbeit darauf achten, dass Sie den gerade aufgetragenen Klarlack nicht ablösen. Seien Sie vorsichtig!

Fastplus Schaumstofffolienscheiben zum Schleifen und Polieren, SOFT+ 150 mm Griff, Mehrloch

Sie werden feststellen, dass an den Rändern trotz des Bemühens, eine weichere Kante zu erzeugen, immer noch eine abrupte Linie vorhanden ist, die den frisch gespritzten Klarlack vom Rest der Platte trennt. Dies müssen Sie durch Nassschleifen des Bereichs ausgleichen. Beginnen Sie mit einer Schaum Folienscheibe der Körnung 2000. Verwenden Sie leichten Druck und fügen Sie regelmäßig Wasser hinzu, um die Fläche feucht zu halten. Sie können die Körnung auf 3000 erhöhen und die Mischzone etwas nach außen erweitern.

Schließlich ist es an der Zeit, den Übergang zu polieren. Verwenden Sie eine Poliermaschine Ihrer Wahl mit einem mittelharten Pad und einer Paste und stellen Sie eine niedrige Geschwindigkeit ein.

Es ist sehr wichtig, in eine Richtung zu polieren, die von der neuen Klarlackschicht wegführt, damit Sie sie nicht abziehen. Halten Sie die Maschine schräg, so dass der Kontakt an der schmalen Kante des Pads liegt, und überprüfen Sie, ob die Drehung richtig ist. Dann machen Sie ohne Druck, im Grunde nur mit dem Gewicht der Maschine selbst, einzelne Durchgänge, heben Sie die Maschine an und beginnen Sie an der Reparaturstelle von neuem.

Überprüfen Sie Ihre Ergebnisse alle paar Minuten und hören Sie zu, wenn der Übergang aus der Nähe kaum noch erkennbar ist. Erwägen Sie, den Rest des Fahrzeugs zu polieren, wenn Sie schon dabei sind.

Zusammenfassung

Wenn Sie es richtig gemacht haben, sollten Sie eine unglaubliche Verbesserung gegenüber dem Ausgangszustand sehen. Aus einem normalen Betrachtungsabstand sollte das Panel im Grunde wie neu aussehen.

Bei näherer Betrachtung werden Sie wahrscheinlich einige Unebenheiten und Übergänge durch die neue Klarlackschicht erkennen können, aber das ist nur zu erwarten. Sie können auch mit dem Polieren fortfahren und einige schrittweise Verbesserungen erzielen.

Kaufen Sie Fastplus-Schleifmittel direkt ab Werk

Möchten Sie Qualität Schleifscheiben , Schleifblattrollen und Folienschleifscheiben für Auto direkt ab Werk kaufen? Probieren Sie es aus Fastplus Schleifmittel noch heute aus und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! fastplus Schleifmittel für die Autolackreparatur online kaufen - Über Fastplus | Kaufen Sie Fastplus-Schleifmittel für die Autolackreparatur online – Über Fastplus

Zurück zum Blog

Fastplus Schleifen und Polieren Produkte

Fastplus™ Schleifmittel bietet ein vollständiges Sortiment an Schleif- und Polierprodukten für die Autoreparaturlackierung, Holz-, Metall- und Kunststoffbehandlung, einschließlich Schleifpapier, Schleifscheiben, Schleifblätter und -rollen, Schaumstoff-Schleifscheiben, Schwabbelscheiben, Pads, Exzenterschleifer und Zubehör. Kaufen Sie Fastplus Schleif- und Polierprodukte hier online.
1 von 20