Choosing the Right Path: Full vs. Partial Car Paint Restoration

Die Wahl des richtigen Weges: Vollständige vs. partielle Autolack-Restaurierung

Auf der Suche nach dem perfekten Autolack haben Sie die Qual der Wahl, und eine der wichtigsten Entscheidungen ist die zwischen einer vollständigen und einer teilweisen Restaurierung. Ob Sie eine umfassende Wiederbelebung oder eine präzise Ausbesserung anstreben, das Team von Fastplus Schleifmittel wird beide Optionen in diesem Blog gründlich analysieren.

Was bedeutet vollständige Wiederherstellung?

Die vollständige Restaurierung des Autolacks umfasst die Beseitigung aller Lackschäden und -mängel, um ihn schließlich wieder in einen makellosen Zustand zu versetzen. Dazu gehört die Beseitigung von Kratzern, Dellen, Beulen, Wirbeln, Wasserflecken und anderen Unvollkommenheiten. Eine vollständige Lackrestaurierung wird in der Regel von Fachleuten oder Kfz-Werkstätten durchgeführt und kann ein arbeitsintensives und kostspieliges Unterfangen sein.

Wann ist die Vollsanierung die richtige Wahl?

Eine vollständige Lackrestaurierung ist die richtige Wahl für Fahrzeuge mit stark beschädigtem oder gealtertem Lack oder für Besitzer, die eine Lackierung in Showroom-Qualität anstreben.

  • Schwere Lackschäden oder Alterung: Bei stark beschädigten oder gealterten Lacken, die nicht mit einer normalen Autowäsche oder Wachs repariert werden können, ist eine vollständige Lackrestaurierung unerlässlich. Dies gilt insbesondere für tiefe Schäden, die den Klarlack durchdrungen haben.
  • Eine Lackierung in Showroom-Qualität: Um ein Fahrzeug in Ausstellungsqualität zu erhalten, ist eine vollständige Lackrestaurierung die ideale Wahl. Sie beseitigt alle Unvollkommenheiten und bringt das Aussehen Ihres Fahrzeugs optimal zur Geltung.

Vollständiger Prozess der Autolack-Restaurierung

Fastplus GOLD Schleifscheiben 150 mm 15-löch 50 Stück

Vorbereitung der Oberfläche

Eine erfolgreiche Lackrestaurierung hängt von einer gründlichen Oberflächenvorbereitung ab, bei der Schleifpapier der Schlüssel ist. Beginnen Sie mit gröberen Körnungen (400er), um alte Farbe und Unebenheiten zu entfernen und eine saubere Oberfläche zu schaffen.

Im weiteren Verlauf werden feinere Körnungen (z. B. 800 bis 1000) für glattere, lackierfreundliche Oberflächen verwendet.

Grundierung und Befüllung

Nach der Vorbereitung wird eine Grundierung aufgetragen, die die Oberfläche mit dem Lack verbindet.

Sie füllt auch Unebenheiten aus. Anschließend wird der Karosseriespachtel fachgerecht aufgetragen und feiner geschliffen (600er Körnung), um ein makelloses Finish zu erzielen.

Zwischenschliff

Nach der Grundierung und dem Füller sollte ein Zwischenschliff erfolgen, um die Oberfläche zu verfeinern.

Verwenden Sie feineres Schleifpapier, um eine nahtlose, makellose Oberfläche zu schaffen, die sich nahtlos in die Reparaturen einfügt.

Endschliff vor der Lackierung

Unmittelbar vor dem Auftragen der letzten Lackschicht wird ein weiterer Schleifgang durchgeführt.

Diesmal wird ein noch feineres Schleifpapier (z. B. 800 bis 1000er Körnung) verwendet, um eine besonders glatte und fehlerfreie Oberfläche zu erhalten.

SOFT+ Schaum Folienscheiben 150 mm Grip 181-loch 15 Stück

Anwendung des Klarlacks

Wenn die Oberfläche fertig ist, tragen Sie den Klarlack auf - schützend und veredelnd.

Es können mehrere Schichten aufgetragen werden, wobei zwischen den einzelnen Schichten eine genaue Aushärtung erfolgen muss.

Schwabbeln und Polieren

Der letzte Schritt im Restaurierungsprozess ist das Polieren und Abschleifen.

Hier werden spezielle Pasten, Polierpads und in einigen Fällen sehr feines Schleifpapier (1500er Körnung oder höher) verwendet, um alle verbleibenden kleinen Unvollkommenheiten zu beseitigen und ein hochglänzendes Finish zu erzielen.

Was ist partielle Wiederherstellung?

Unter Teilrestaurierung versteht man im Zusammenhang mit der Instandhaltung und Aufarbeitung von Fahrzeugen die Verjüngung und Verbesserung bestimmter Bereiche oder Komponenten eines Fahrzeugs anstelle einer vollständigen oder umfassenden Überholung. Dieser Ansatz ermöglicht es Autobesitzern, bestimmte Probleme oder Mängel auf kosteneffiziente und gezielte Weise anzugehen.

Wann ist eine Teilrestaurierung die richtige Wahl?

Eine partielle Autolackrestaurierung ist in folgenden Situationen sinnvoll:

  • Kleinere Probleme: Wenn sich die Lackprobleme Ihres Fahrzeugs auf Kratzer, Absplitterungen oder ein leichtes Verblassen in bestimmten Bereichen beschränken, sollten Sie sich für eine Teilrestaurierung entscheiden, um effiziente und kostengünstige Lösungen zu finden.
  • Budgetfreundliche Wahl: Wenn das Budget begrenzt ist, erweist sich eine Teilrestaurierung als kostengünstiger als eine Generalüberholung und ist damit eine attraktive Wahl, um das Aussehen Ihres Fahrzeugs zu verbessern, ohne das Budget zu sprengen.

Teilweise Autolack-Restaurierung Prozess

Reinigen Sie den Bereich um den Schaden herum

Dadurch wird jeglicher Schmutz oder Schutt entfernt, der den Schleifvorgang behindern könnte.

Bewertung und Identifizierung

Ermitteln Sie die Bereiche des Autolacks, die einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen. Dazu können Kratzer, Absplitterungen, Verblassen oder andere örtlich begrenzte Unvollkommenheiten gehören.

Vorbereitung der Oberfläche

150 mm Flexpro Feinschleifscheiben FF19 Klett Schaum Scheiben 15-Stück

Das Schleifen ist ein entscheidender Teil des Prozesses. Schleifpapier mit einer Körnung von 800 bis 2000 wird verwendet, um die Oberfläche der betroffenen Stellen zu glätten.

Gröbere Körnungen (wie 800) werden verwendet, um alte Farbe, raue Stellen oder tiefe Unebenheiten zu entfernen.

Gehen Sie dann zur Körnung 1000 über, um alle Kratzer zu entfernen, die das Schleifpapier der Körnung 800 hinterlassen hat.

Schleifen Sie die Fläche ein drittes Mal mit Schaumstoffscheiben der Körnung 1500, um ein sehr feines Finish zu erzielen, das für die Lackierung geeignet ist.

Im weiteren Verlauf des Prozesses werden feinere Körnungen (z. B. Flexpro Feinschleifscheiben mit 2000er-Körnung) verwendet, um eine glattere und poliertere Oberfläche zu erzielen.

Reparaturen und Nachbesserungen

Nach dem Abschleifen werden eventuelle Absplitterungen, Kratzer oder Defekte im Lack sorgfältig ausgebessert und nachgearbeitet. Ziel ist es, eine glatte und gleichmäßige Oberfläche für die Neulackierung zu schaffen.

Mischen

Um einen nahtlosen Übergang zwischen den neu behandelten Bereichen und dem vorhandenen Lack zu gewährleisten, werden Verblendtechniken angewendet. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die reparierten Bereiche nicht vom Rest der Fahrzeugoberfläche unterscheiden.

Übermalen oder Klarlackieren

Je nach Schwere der Probleme und dem gewünschten Finish können Sie die betroffenen Stellen entweder neu lackieren oder einen Klarlack auftragen, um die Lackierung zu schützen und zu verbessern.

Zusätzliche Schritte:

  • Halten Sie einen Abstand von 5 cm zwischen der alten und der neuen Farbschicht ein, um eine nahtlose Verbindung zu ermöglichen.
  • Achten Sie darauf, dass der Zwischenraum vor dem Spritzen poliert wird, um einen glatten und unmerklichen Übergang vom alten zum neuen Lack zu erreichen.

Schlussfolgerung

Abschließend möchte ich sagen, dass der Lack Ihres Fahrzeugs in neuem Glanz erstrahlen möge, ganz gleich, ob Sie sich für einen umfassenden Ansatz entscheiden oder nur bestimmte Bereiche in Angriff nehmen. Bitte zögern Sie nicht, Fastplus Schleifmittel zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zur Autolackreparatur haben. Wir sind immer für Sie da.

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige SchleifscheibenSchleifblatt RollenWasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! 

fastplus Schleifmittel für Auto

Zurück zum Blog

Fastplus Schleifen und Polieren Produkte

Fastplus Schleifmittel hilft Ihnen, Ihre Arbeit einfacher, schneller, glatter und perfekter zu machen. Finden Sie die richtigen Schleifen und Polieren produkte für Ihre Projekte bei fastplus.eu.

1 von 22