Ein Mann schleift ein Autoteil mit einem Schwingschleifer

Wie bereitet man rohe Kunststoff-Stoßstangenabdeckungen für die Lackierung vor?

Wenn es darum geht, Ihrem Fahrzeug ein frisches und individuelles Aussehen zu verleihen, kann die Lackierung der Stoßstangenabdeckungen eine große Wirkung erzielen. Um jedoch ein professionelles und langlebiges Ergebnis zu erzielen, ist eine gute Vorbereitung unerlässlich. In diesem Blog führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Vorbereitung roher Kunststoff-Stoßfängerabdeckungen für die Lackierung.

Liste der benötigten Materialien

Plastiksicherer Reiniger
Schleifpapier für Kunststoff

Haftvermittler für Kunststoffe
Abdeckband
Plastikfolien
Grundierung
Farbe
Klarlack
Flusenfreies Tuch
Schleifklotz
Spritzpistole
Atemschutzmaske

Schleifen der Oberfläche

Auswahl des geeigneten Schleifpapiers für die Körnung

Vor dem Schleifen der rohen Kunststoff-Stoßfängerabdeckung ist es wichtig, dass Sie das richtige Schleifpapier für die Aufgabe wählen. Schleifpapier der Körnung 220 eignet sich zum Entfernen starker Unebenheiten und Kratzer. Feinere Körnungen wie 320 oder 400 sind ideal, um die Oberfläche zu glätten und sie für die Lackierung vorzubereiten. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der geeigneten Körnung den Zustand der Stoßfängerabdeckung und das Ausmaß der Unebenheiten.

Schleifen der Stoßfängerabdeckung zur Beseitigung von Mängeln

Beginnen Sie mit dem Schleifen der Stoßfängerabdeckung mit Schleifpapier gröberer Körnung, um alle sichtbaren Unebenheiten, wie tiefe Kratzer oder raue Oberflächen, zu entfernen. Üben Sie gleichmäßigen Druck aus und bewegen Sie das Schleifpapier in einer Hin- und Her- oder Kreisbewegung. Achten Sie besonders auf die Bereiche mit auffälligen Mängeln, um eine glatte und gleichmäßige Oberfläche der gesamten Stoßfängerabdeckung zu erzielen.

Glätten der Oberfläche mit feinem Schleifpapier

Sobald die größten Mängel beseitigt sind, wechseln Sie zu einem Schleifpapier mit feinerer Körnung, um die Oberfläche zu glätten. Dieser Schritt sorgt für eine gleichmäßige Struktur und bereitet die Stoßfängerabdeckung auf die Haftung von Grundierung und Farbe vor. Schleifen Sie kontrolliert, mit leichtem Druck und einer gleichmäßigen Bewegung. Achten Sie darauf, dass die geschliffenen Bereiche mit der umgebenden, unberührten Oberfläche verschmelzen, um ein nahtloses Finish zu erzielen.

Auftragen von Kunststoff-Haftvermittlern

Die Verwendung eines Kunststoff-Haftvermittlers ist entscheidend für die Vorbereitung roher Kunststoff-Stoßfängerabdeckungen auf die Lackierung. Auf Kunststoffoberflächen kann es schwierig sein, dass die Farbe gut haftet, was im Laufe der Zeit zu schlechter Haftung, Abblättern oder Abblättern führt. Der Haftvermittler schafft eine starke Verbindung zwischen der Kunststoffoberfläche und den nachfolgenden Grundierungs- und Lackschichten und sorgt so für eine bessere Haftung und Haltbarkeit des fertigen Lackauftrags. Nach dem Auftragen des Haftvermittlers ist es wichtig, dass Sie eine ausreichende Trocknungszeit einhalten. In der Regel sollten Sie mindestens 10-15 Minuten warten, bis der Haftvermittler vollständig getrocknet ist. Dadurch wird sichergestellt, dass die Oberfläche für die nachfolgenden Schritte der Grundierung und des Anstrichs bereit ist.

Abkleben von nicht überstreichbaren Bereichen

Verwenden Sie hochwertiges Autoabdeckband, um Bereiche abzudecken, die nicht lackiert werden sollen, wie z. B. angrenzende Paneele, Scheinwerfer, Kühlergrill, Zierleisten oder andere Teile in unmittelbarer Nähe. Bringen Sie das Klebeband sorgfältig an und achten Sie darauf, dass es an den Rändern dicht abschließt, damit keine Farbe darunter hindurchsickern kann.

Reinigen und Vorbereiten der Oberfläche

Bevor Sie mit der Lackierung der rohen Kunststoff-Stoßfängerabdeckung beginnen, müssen Sie die Oberfläche unbedingt von Staub, Schutt und losen Partikeln befreien. Diese Verunreinigungen können die Lackhaftung beeinträchtigen und zu einem ungleichmäßigen Ergebnis führen. Um Staub und Verunreinigungen effektiv zu entfernen, können Sie Druckluft, eine Bürste mit weichen Borsten oder ein Mikrofasertuch verwenden. Bürsten oder wischen Sie die Oberfläche sanft ab und achten Sie dabei auf Ritzen und schwer zugängliche Stellen.

Auftragen der Grundierung

  • Abgeklebte Bereiche: Stellen Sie sicher, dass die nicht zu lackierenden Bereiche ordnungsgemäß abgeklebt werden, um versehentliches Overspray zu vermeiden.
  • Sprühtechnik: Halten Sie die Sprühpistole oder die Spraydose mit der Grundierung in einem Abstand von ca. 6-8 Zoll zur Oberfläche. Tragen Sie die Grundierung in dünnen und gleichmäßigen Schichten in einer schwungvollen Bewegung auf, wobei Sie jeden Durchgang überlappen lassen, um eine vollständige Abdeckung zu gewährleisten. Verwenden Sie Schleifpapier für Autolack mit geeigneter Körnung, um eventuelle Unebenheiten zwischen den Anstrichen auszugleichen, falls erforderlich.Schleifteller für Autolack
  • Schichten aufbauen: Tragen Sie mehrere dünne Schichten Grundierung auf, anstatt eine einzige dicke Schicht. Dies ermöglicht eine bessere Kontrolle, minimiert das Risiko von Auslaufen oder Tropfen und fördert eine bessere Haftung.
  • Ablüftzeit einhalten: Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers bezüglich der empfohlenen Ablüftzeit zwischen den Grundierungsschichten. Dadurch kann die Grundierung teilweise trocknen und die richtige Haftung zwischen den Schichten wird erleichtert.

Endgültige Oberflächenvorbereitung

Überprüfung auf etwaige Unzulänglichkeiten

Bevor Sie mit der Lackierung beginnen, sollten Sie die grundierte Stoßfängerabdeckung gründlich auf verbleibende Mängel untersuchen. Suchen Sie nach sichtbaren Mängeln wie Kratzern, Unebenheiten oder rauen Stellen. Untersuchen Sie die Oberfläche sorgfältig aus verschiedenen Blickwinkeln und bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen, um eine glatte und makellose Oberfläche zu gewährleisten.

Spachteln und Abschleifen verbleibender Fehlstellen

Wenn Sie bei der Inspektion Mängel feststellen, müssen Sie diese vor der Lackierung beseitigen. Verwenden Sie einen Kunststoffspachtel, der speziell für den Automobilbereich entwickelt wurde, um tiefe Kratzer, Dellen oder Unvollkommenheiten auszugleichen. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur richtigen Anwendung und Trocknungszeit. Sobald der Spachtel getrocknet ist, schleifen Sie die reparierten Stellen mit Schleifpapier für Karosseriespachtel ab, um eine glatte und ebene Oberfläche zu erhalten. Mischen Sie die geschliffenen Bereiche mit der umgebenden Grundierung, um einen nahtlosen Übergang zu erzielen.

Reinigung der Oberfläche vor dem Anstrich

Nach dem Beseitigen von Mängeln und dem Abschleifen ist es wichtig, die Oberfläche vor dem Auftragen der Farbe noch einmal zu reinigen. Verwenden Sie ein fusselfreies Tuch und einen kunststoffgeeigneten Reiniger, um Staub, Schmutz oder Rückstände zu entfernen, die sich bei den vorherigen Schritten angesammelt haben könnten. Vergewissern Sie sich, dass die Stoßfängerabdeckung vollständig trocken und frei von Verunreinigungen ist, die die Lackhaftung oder das endgültige Finish beeinträchtigen könnten.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die ordnungsgemäße Vorbereitung roher Kunststoff-Stoßfängerabdeckungen für die Lackierung ein entscheidender Schritt ist, um ein hochwertiges und dauerhaftes Finish zu erzielen. Wenn Sie die beschriebenen Schritte und Techniken befolgen, können Sie sicherstellen, dass die Oberfläche sauber, glatt und für die Haftung der Farbe bereit ist.

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige SchleifscheibenSchleifblatt RollenWasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! 

fastplus Schleifmittel für Auto

Zurück zum Blog

Fastplus Schleifen und Polieren Produkte

Fastplus™ Schleifmittel bietet ein vollständiges Sortiment an Schleif- und Polierprodukten für die Autoreparaturlackierung, Holz-, Metall- und Kunststoffbehandlung, einschließlich Schleifpapier, Schleifscheiben, Schleifblätter und -rollen, Schaumstoff-Schleifscheiben, Schwabbelscheiben, Pads, Exzenterschleifer und Zubehör. Kaufen Sie Fastplus Schleif- und Polierprodukte hier online.
1 von 16