Schleifen von Zöpfen: Zu vermeidende Fehler beim Schleifen des Klarlacks Ihres Autos

Schleifen von Zöpfen: Zu vermeidende Fehler beim Schleifen des Klarlacks Ihres Autos

In diesem Blog werden wir darüber sprechen, wie man eines der größten Kopfschmerzen bei der Autolackierung vermeiden kann - diese lästigen Zöpfe. Du weißt schon, diese lästigen kleinen verschnörkelten Linien, die auftauchen, wenn du versuchst, ein makelloses, glasähnliches Finish zu erzielen?

pigtails-on-the-car-surface zopf-auf-der-auto-oberfläche

Legen Sie also Ihr Schleifpapier weg und passen Sie gut auf, denn gleich erfahren Sie, welche Fehler Sie beim Schleifen des Klarlacks unbedingt vermeiden sollten.

Okay, packen wir die Millionen-Dollar-Frage an: Was um alles in der Welt sind Zöpfe in der Autolackierung überhaupt?

Im Grunde handelt es sich dabei nur um diese lästigen kreisförmigen Kratzer, die nach dem Schleifen auf der Klarlackschicht Ihrer Lackierung erscheinen. Sie können durch schmutziges oder verstopftes Schleifpapier, ungleichmäßigen Druck mit der Schleifmaschine, abgenutztes Schleifpapier oder sogar eine schmutzige Platte verursacht werden.

Nun zu den größten Übeltätern und wie Sie sie vermeiden können.

Fehler Nr. 1: Schmutziges und verstopftes Schleifpapier ruiniert Ihre Fahrt

Fastplus-Schleifpapier gegen Verstopfung für Autolacke

Wenn Sie beim Schleifen des Klarlacks Ihres Fahrzeugs schmutziges oder verstopftes Schleifpapier verwenden, ist Ärger vorprogrammiert. Ablagerungen, Partikel und abgeschliffener Klarlack setzen sich im Schleifpapier fest und verursachen große Kratzer und Zöpfe.

Und lassen Sie sich nicht vom Äußeren täuschen - nur weil Ihr Schleifpapier nicht "zu schlecht" aussieht, heißt das nicht, dass die Dinge auch so funktionieren, wie Sie es sich wünschen. Glauben Sie mir, wenn Sie verstopftes Schleifpapier haben, das mit 10.000 Umdrehungen pro Minute rotiert, wird es einigen Schaden anrichten.

Um dies zu vermeiden, ist es so ziemlich das Wichtigste, das Schleifpapier sauber und frei von Rückständen zu halten. Behandeln Sie es, als sei es Ihr Job. Überprüfen Sie Ihr Schleifpapier häufig und wechseln Sie es aus oder reinigen Sie es viel öfter, als Sie glauben, dass Sie es brauchen.

Man könnte meinen, dass das sehr lange dauert, aber es dauert nicht annähernd so lange wie das Neulackieren des Klarlacks. Wenn Sie Ihr Schleifpapier sauber halten, können Sie sicherstellen, dass Sie eine glatte Schleifoberfläche erhalten und das Risiko von Kratzern und Zöpfen verringern.

Fehler Nr. 2: Sie werfen das abgenutzte Schleifpapier nicht weg

Die Verwendung von abgenutztem Schleifpapier ist eine Katastrophe für den Klarlack Ihres Autos. Die Zöpfe, die es hinterlässt? Das sieht nicht gut aus. Sie wollen doch nicht, dass Ihre ganze harte Arbeit wegen eines alten Schleifpapiers den Bach runtergeht.

Um diesen Albtraum zu vermeiden, sollten Sie das abgenutzte Schleifpapier wegwerfen, sobald es seine Körnung verliert.

Doch woran erkennen Sie, dass Ihr Kfz-Schleifpapier abgenutzt ist? Achten Sie auf die Beschaffenheit und die Haptik des Papiers - wenn es glatter wird und nicht mehr so gut Material abträgt, ist es Zeit, sich zu verabschieden. Möglicherweise bemerken Sie auch, dass mehr Staub und Rückstände zurückbleiben, oder es gibt Anzeichen von Abnutzung und Verschleiß.

Denken Sie daran: Lassen Sie nicht zu, dass abgenutztes Schleifpapier Ihre Lackierung ruiniert.

Fehler Nr. 3: Ihre Paneele sind nicht blitzsauber

Beim Schleifen des Klarlacks Ihres Fahrzeugs ist es wichtig, dass Sie Ihre Platten sauber halten. Wir wollen nicht, dass irgendwelche Verunreinigungen Ihre harte Arbeit mit hässlichen Kratzern ruinieren.

Bevor Sie mit dem Schleifen beginnen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Oberfläche gründlich zu reinigen, um sie von Schmutz und Ablagerungen zu befreien. Verwenden Sie während des Schleifens ein Schleifpapier-Reinigungswerkzeug oder blasen Sie etwas Druckluft ab, um Staub und Partikel zu beseitigen.

Der Schlüssel zur Vermeidung von Zöpfen liegt darin, die Platten und das Schleifpapier immer sauber zu halten. Der zusätzliche Aufwand lohnt sich, um das perfekte Finish zu erzielen, das Sie anstreben. Säubern Sie also die Oberfläche und halten Sie Ihr Schleifpapier in einem tadellosen Zustand.

Fehler Nr. 4: Sie verwenden kein Schnittstellen-Pad

Dieses kleine, aber mächtige Pad kann das Risiko von Schleifspuren erheblich verringern, indem es ein Polster zwischen dem Schleifpapier und der Oberfläche Ihres Fahrzeugs bildet. Eines der häufigsten Probleme bei der Entstehung von Wirbelspuren ist ein zu starker Abwärtsdruck auf die Schleifmaschine - und ein Zwischenlagenpad hilft dabei.

Die Verwendung eines Zwischenlagenpads hilft nicht nur, Kratzer zu vermeiden, sondern auch, das Durchbrennen zu verhindern, wenn Sie nahe an Kurven und Karosserielinien schleifen.

Fehler Nr. 5: Sie richten die Löcher auf Ihrem Interface Pad nicht aus

Fastplus 15-Loch Klett-Schleifscheibe

Es ist an der Zeit, über den letzten Fehler in unserer Liste der Schleiffehler zu sprechen - die richtige Ausrichtung der kleinen Löcher auf Ihren Schleifscheiben.

Wenn Sie einen Schleifer mit Klettschleifpapier und einem Zwischenlagenpad verwenden (was ich übrigens sehr empfehle), haben Sie den richtigen Anfang gemacht, aber das bedeutet nicht, dass Sie in Sicherheit sind.

Es ist wichtig, dass diese kleinen Löcher genau mit dem Schleifpad übereinstimmen - vorausgesetzt natürlich, Sie verwenden Schleifpapier mit Löchern. Wenn nicht, hast du am Ende Zöpfe. Lassen Sie sich das also nicht gefallen! Nehmen Sie sich die Zeit, auf die Ausrichtung der Löcher zu achten; das ist ein wichtiger Schritt, der Ihnen eine Menge Kopfschmerzen ersparen wird.

Alles zusammenpacken

Wir haben uns mit den wichtigsten Fehlern beschäftigt, die Sie beim Schleifen des Klarlacks Ihres Autos vermeiden sollten, und jetzt ist es Zeit für das große Finale. Keine Zöpfe mehr, keine Kopfschmerzen mehr, nur noch ein wunderschönes, makelloses Finish, das alle Ihre Freunde neidisch machen wird.

Denken Sie daran, dass die Verwendung von schmutzigem oder verschmutztem Schleifpapier ein Rezept für eine Katastrophe ist, also halten Sie es sauber, halten Sie es frisch und halten Sie die Platten glänzend. Vergessen Sie nicht, die Löcher richtig auszurichten, und verwenden Sie eine Zwischenlage, um eine Art Sicherheitspuffer zu schaffen.

Jetzt können Sie mit Zuversicht schleifen. Der Weg zu einer perfekten Lackierung ist mit sauberem Schleifpapier und glänzenden Platten gepflastert. Viel Spaß beim Schleifen!

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige SchleifscheibenSchleifblatt RollenWasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! 

fastplus Schleifmittel für Auto

Retour au blog

Produits de ponçage et de polissage Fastplus

Fastplus Abrasives propose une gamme complète de produits de ponçage et de polissage pour la finition automobile, le traitement du bois, du métal et du plastique, y compris des papiers abrasifs, des disques abrasifs, des feuilles abrasives et des rouleaux, des disques abrasifs en mousse, des disques de polissage, des tampons, des ponceuses orbitales et des accessoires. Achetez les produits de ponçage et de polissage Fastplus en ligne ici.
1 de 20