Nassschleifen der Metalloberfläche

Wie man Metall nass schleifen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erzielen einer glatten Oberfläche

Nassschleifen wird in den Bereichen Glas, Autolack und Metall eingesetzt. Bei Metall ist Nassschleifen oft das beste Mittel zur Beseitigung kleinerer Defekte, die durch Kratzer entstanden sind, und auch ein Mittel, um eine stumpfe Oberfläche wieder auf Hochglanz zu bringen. Das Nassschleifen von Metall ist keine besonders schwierige Aufgabe, es erfordert vielmehr Geduld und ein wachsames Auge, um festzustellen, wann die Arbeit abgeschlossen ist. Für das Nassschleifen sind nur wenige Vorbereitungen erforderlich, und es werden nur einige wenige, erschwingliche und leicht erhältliche Hilfsmittel verwendet.

Warum Nassschleifen von Metall?Nassschleifen von Metall

Das Nassschleifen von Metall ist eine spezielle Schleiftechnik, bei der während des Schleifvorgangs Wasser oder ein Schmiermittel auf Wasserbasis verwendet wird. Hier sind die Hauptgründe, warum das Nassschleifen von Metall dem traditionellen Trockenschleifen vorzuziehen ist:

Reduziert Hitze und Reibung:

Das Nassschleifen minimiert die Wärmeentwicklung und die Reibung zwischen der Metalloberfläche und dem Schleifpapier für Metall. Die beim Trockenschleifen entstehende Hitze kann das Metall beschädigen oder sogar zum Verziehen führen. Beim Nassschleifen wird eine kühlere Temperatur aufrechterhalten, die das Metall vor möglichen Schäden schützt.

Verhindert das Verstopfen des Schleifpapiers:

Metalloberflächen neigen dazu, beim Schleifen mehr Schleifstaub und Rückstände zu produzieren. Das Nassschleifen verhindert das Verstopfen des Schleifpapiers und gewährleistet ein gleichmäßiges und effizientes Schleifen während des gesamten Prozesses.

Erzeugt ein glatteres Finish:

Das Wasser wirkt als Schmiermittel und lässt das Schleifpapier besser über die Metalloberfläche gleiten. Das Ergebnis ist eine feinere und gleichmäßigere Oberfläche als beim Trockenschleifen.

Zeigt Unvollkommenheiten auf:

Beim Nassschleifen lassen sich Oberflächenfehler wie Kratzer, Beulen oder Lackschäden leichter erkennen. Da das Wasser Ablagerungen wegspült, wird der Zustand des Metalls deutlich sichtbar und ermöglicht präzise Korrekturen.

Ideal zum Polieren:

Das Nassschleifen ist ein wichtiger Schritt beim Polieren von Metall. Er trägt dazu bei, Oberflächenfehler, Oxidation und Verunreinigungen zu entfernen und bereitet das Metall auf eine glänzende oder spiegelnde Endoberfläche vor.

Sicherer und sauberer:

Beim Nassschleifen werden weniger Partikel in der Luft freigesetzt, so dass es eine sicherere und sauberere Methode ist. Es minimiert das Risiko, schädlichen Staub einzuatmen, und hält den Arbeitsbereich sauberer.

Geeignet für empfindliche Oberflächen:

Das Nassschleifen ist besonders für empfindliche Metalloberflächen geeignet, die beim Trockenschleifen leicht beschädigt werden könnten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Nassschleifen von Metall

SCHRITT 1

Wischen Sie die zu schleifende Fläche ab. Sprühen Sie Wasser, Metallentfetter und erneut Wasser auf und wischen Sie mit sauberen Lappen nach.

SCHRITT 2

Befestigen Sie Nassschleifpapier der Körnung 180 an einem Schwingschleifer. Füllen Sie einen kleinen Eimer mit Wasser und befeuchten Sie das Schleifpapier (vermeiden Sie das Eintauchen des Schleifers, um einen Stromschlag zu vermeiden).

SCHRITT 3

Besprühen Sie die zu schleifende Fläche gründlich und halten Sie bei Bedarf an, um mehr Wasser aufzutragen. Schleifen Sie die Oberfläche in einer langsamen, gleichmäßigen Bewegung.

SCHRITT 4

Besprühen Sie die Oberfläche mit Wasser und wischen Sie sie mit einem Lappen ab. Sprühen Sie die Oberfläche erneut mit einem Metallentfetter und einem sauberen Lappen ein.

SCHRITT 5

Wechseln Sie zu Schleifpapier der Körnung 320 und befeuchten Sie es. Besprühen Sie die gesamte Oberfläche mit Wasser, bevor Sie erneut schleifen. Gehen Sie langsam und gleichmäßig vor und achten Sie darauf, dass die Oberfläche feucht bleibt.

SCHRITT 6

Sprühen Sie die Oberfläche mit Wasser ein und wischen Sie sie erneut mit einem Lappen ab. Sprühen Sie Metallentfetter auf die Oberfläche und wischen Sie den Bereich mit einem sauberen Lappen ab.

SCHRITT 7

Ersetzen Sie das Schleifpapier mit der Körnung 320 durch Schleifpapier mit der Körnung 600. Tauchen Sie es in den Eimer mit Wasser. Besprühen Sie die Oberfläche vor dem Schleifen, bis sie mit Wasser bedeckt ist.

SCHRITT 8

Sprühen Sie die Oberfläche erneut ein und wischen Sie sie mit einem Lappen ab. Sprühen Sie Metallentfetter auf die Oberfläche und wischen Sie mit einem sauberen Lappen nach.

SCHRITT 9

Tauchen Sie das Schleifpapier der Körnung 800 in den Eimer und tragen Sie eine zusätzliche Schicht Wasser auf die Oberfläche auf. Verlängern Sie die Schleifdauer mit dem 800er-Schleifpapier, um Schleifspuren zu beseitigen und eine glänzende Oberfläche zu erzielen.

Tipps zum Nassschleifen von MetallTipps zum Nassschleifen der Metalloberfläche

  • Halten Sie die Oberfläche feucht: Befeuchten Sie die Metalloberfläche während des Schleifens kontinuierlich. Verwenden Sie eine Sprühflasche oder einen Schlauch mit einer Düse, um einen gleichmäßigen Wasserstrahl auf die zu schleifende Fläche zu richten. Das Wasser wirkt als Schmiermittel und transportiert Ablagerungen ab, um Verstopfungen und Oberflächenschäden zu vermeiden.
  • Halten Sie den Arbeitsbereich sauber: Spülen Sie die Metalloberfläche und das Schleifpapier regelmäßig ab, um angesammelte Verunreinigungen zu entfernen und Kratzer zu vermeiden. Ein sauberer Arbeitsbereich sorgt für eine bessere Sichtbarkeit des Schleifvorgangs.
  • Schleifen Sie im richtigen Winkel: Achten Sie auf die Richtung Ihrer Schleifstriche. Schleifen Sie in Richtung der Maserung, wenn das Metall sichtbare Maserungsmuster aufweist. Verwenden Sie bei nicht richtungsgebundenen Oberflächen ein Kreuzschraffurmuster, um Gleichmäßigkeit zu erreichen.
  • Abschließendes Polieren: Für ein glänzendes Finish sollten Sie nach dem Nassschleifen einen Polierschritt vornehmen. Verwenden Sie eine geeignete Metallpolitur oder -paste, um den Glanz des Metalls hervorzuheben und alle verbleibenden feinen Kratzer zu entfernen.

Schlussfolgerung

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, das Finish Ihrer Metallprojekte zu verbessern, ist das Nassschleifen eine gute Option. Wenn Sie die in diesem Blogbeitrag beschriebenen Schritte befolgen, können Sie Ergebnisse von professioneller Qualität erzielen.

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige SchleifscheibenSchleifblatt RollenWasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! 

fastplus Schleifmittel für Auto

Retour au blog

Produits de ponçage et de polissage Fastplus

Fastplus Abrasives propose une gamme complète de produits de ponçage et de polissage pour la finition automobile, le traitement du bois, du métal et du plastique, y compris des papiers abrasifs, des disques abrasifs, des feuilles abrasives et des rouleaux, des disques abrasifs en mousse, des disques de polissage, des tampons, des ponceuses orbitales et des accessoires. Achetez les produits de ponçage et de polissage Fastplus en ligne ici.
1 de 20