how-to-prepare-metal-before-welding-wie-vorbereiten-metall-vor-dem-schweißen-fastplus-Schleifmittel

Wie bereitet man ein Metall vor dem Schweißen vor?

Sie könnten annehmen, dass das Schweißen nichts anderes als das Erhitzen von Metallen oder Zahnrädern vor dem Verbinden ist. Aber es ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht annehmen, es zu tun. Wenn Sie beabsichtigen, Metalloberflächen zu schweißen, ist die Vorbereitung des Metalls vor dem Schweißen entscheidend, um starke Schweißnähte herzustellen.

Bei der Vorbereitung von Metalloberflächen sind verschiedene Schritte und Werkzeuge beteiligt, wie z. B. das Schneiden von Metallen und das Reinigen von Metallen mit Schleifpapier für Metall und Schleifwerkzeugen.

Warum es wichtig ist, ein Metall vor dem Schweißen vorzubereiten:

Ein kompetenter Schweißer macht bei der Qualität seiner Arbeit keine Kompromisse. Er versteht, dass die anfängliche Vorbereitung des Schweißers die Qualität der Schweißnaht vor Beginn des Schweißprozesses beeinflusst. Schlamm, Zunder, Schmutz, Verunreinigungen, Rost, Fett, Öl, Oxidation und Farbe müssen von den Metalloberflächen entfernt werden, um die Unversehrtheit der Schweißnaht zu erhalten.

Diese Verunreinigungen führen zu schlechten Schweißnähten und verringern die Qualität Ihrer Arbeit. Die Lebensdauer der Schweißnaht wird wahrscheinlich reduziert, wenn zwei schmutzige Oberflächen geschweißt werden. Ohne Zweifel ist es nicht das, was Sie sich wünschen. Daher ist das Reinigen und Schneiden Ihrer Metalloberflächen unerlässlich, um qualitativ hochwertige Schweißnähte zu erhalten.

Zu befolgende Schritte vor Beginn des Schweißvorgangs:

Sehen wir uns die Schritte an, die Sie vor dem Schweißen befolgen müssen:

Schritt: 1 Analyse von Metalloberflächen und Art der Verunreinigungen:

Bevor die Metalloberfläche für den Schweißprozess vorbereitet wird, ist es wichtig, sich mit den folgenden Parametern zu befassen. Bestimmen Sie zunächst die Art des Metalls, mit dem Sie arbeiten, die Verunreinigungen, die Sie entfernen müssen, und wie sauber die Oberfläche sein muss. Nachdem Sie diese drei Faktoren bewertet haben, finden Sie die richtigen Werkzeuge und Techniken zum Schneiden und Reinigen von Metalloberflächen heraus.

Schritt: 2 Schneiden von Metall:

Das Schneiden ist der erste Schritt bei der Vorbereitung des Metalls zum Schweißen. Sie müssen in dieser Phase besonders aufpassen, da dies die Arbeit in späteren Schritten verringert. Darüber hinaus erhöht es die Qualität Ihrer Schweißnähte. Für verschiedene Arten von Oberflächen und Materialien benötigen Sie verschiedene Arten von Schnitten, z. B. lange Schnitte, schnelle Schnitte usw. Außerdem ist es entscheidend, das am besten geeignete Werkzeug auszuwählen, um Ihre Aufgabe am effizientesten auszuführen. Verschiedene Werkzeuge zum Schneiden von Metallen sind:

  • Winkelschleifer :

Der Winkelschleifer ist ein Mehrzweckwerkzeug, das zum Reinigen und Trennen von Metall verwendet werden kann. Mit einem einfachen Radwechsel können Sie damit eine Vielzahl von Schnitten erstellen, einschließlich dünner, sauberer Schnitte mit kleinem und großem Winkel. Typischerweise werden Winkelschleifer von 4,5 Zoll verwendet. Es ist wichtig, dass Sie bei der Verwendung über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen, da Sie sonst die Metalloberfläche beschädigen können. metallschneiden-schleifen-spanabhebend-schleifend-fastplus-Schleifmittel

  • Plasma Schneider:

Wenn Sie häufig auf dicke Metalle stoßen, ist ein Plasmaschneider das am besten geeignete Werkzeug für Sie. Dieses Verfahren verwendet Wärme und beinhaltet die Ionisierung von Gas, um die leitfähigen Metalloberflächen zu schneiden. Obwohl es teuer ist, ist es ein unverzichtbares Werkzeug für alle Schweißer, da es auf lange Sicht Zeit und Geld spart. Plasma-Cutting-on-metal-Plasmaschneiden-auf-Metall-fastplus-Schleifmittel

Schritt: 3 Reinigung von Metall:

Nachdem Sie ein Metall richtig geschnitten haben, ist es wichtig, das Metall richtig zu reinigen, um alle Arten von Verunreinigungen zu entfernen. Zur Reinigung des Metalls werden verschiedene Werkzeuge verwendet, wie z.

  • Hand-/Drahtbürste:

Eine der einfachsten und zugänglichsten Methoden zum Reinigen von Metalloberflächen ist die Verwendung einer Drahtbürste. Sie entfernt dicke Verunreinigungen wie Schlacke, Walzzunder usw. Es gibt verschiedene Arten von Drahtbürsten für verschiedene Arten von Oberflächen. Daher ist es wichtig, das richtige auszuwählen. Beispielsweise empfiehlt es sich, für Aluminiumoberflächen eine Stahlbürste zu verwenden. Ebenso wird empfohlen, eine Edelstahl-Kratzbürste zum Reinigen von Bügeleisen zu verwenden.

  • Sandpapier:

Sandpapier ist ein weiteres Werkzeug zum Entfernen von Verunreinigungen wie Farbe und Rost. Die Wahl des richtigen Schleifpapiers für Metalloberflächen, mit denen Sie es zu tun haben, ist von entscheidender Bedeutung, da wir das Metall nicht beschädigen möchten. Berücksichtigen Sie auch die Sandpapier-Körnungstabelle, bevor Sie eine auswählen. Zum Beispiel kann Schleifpapier mit geringerer Körnung Verunreinigungen schneller entfernen, aber es kann auch Kratzer auf der Metalloberfläche hinterlassen.

metall-schleifen-mit-schleifscheiben-schleifpapier-Metall-Schleifen-mit-Schleifscheiben-Schleifpapier-fastplus-Schleifmittel

Lesen Sie mehr darüber wie man Metall nach dem Schleifen einer Metalloberfläche poliert.

  • Schleifstrahler:

Bei rostigen Metalloberflächen, die nicht mit Schleifpapier oder Drahtbürste gereinigt werden können, kann das Abrasivstrahlen hilfreich sein. Nach Anwendung dieses Verfahrens werden die Metalloberflächen mit Aceton gereinigt. Aber diese Technik hat eine Einschränkung, dh schleifmittel Oberflächen können Metall einfangen, was zu Korrosion führt. Dieses Verfahren sollte daher bei der Reinigung von empfindlichen Materialien wie Aluminium vermieden werden.

Schritt:4 Wischen Sie das Metall ab und prüfen Sie es auf Lücken/Risse:

Nach der Reinigung können noch einige Verunreinigungen auf dem Metall zu finden sein. Daher ist es ebenso wichtig, die Metalloberfläche nach der Anwendung von Reinigungstechniken mit Aceton zu reinigen. Untersuchen Sie außerdem die Metalloberfläche auf Lücken und Risse, die während des Schneidvorgangs entstehen können. Vor Beginn des Schweißvorgangs ist das Füllen der Lücken mit Zusatzwerkstoff zwingend erforderlich.

Abschließende Gedanken:

Denken Sie daran, die besten Methoden und Schleifwerkzeuge zu wählen, um Ihr Metall vor dem Schweißen vorzubereiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Machen Sie also keine Kompromisse bei der Qualität; Bereiten Sie Ihre Metalle vor dem Schweißen vor, um die perfekten Schweißnähte zu erhalten.

Kaufen Sie Fastplus-Schleifmittel direkt ab Werk

Möchten Sie hochwertige Schleifscheiben, Schleifblattrollen und Folienschleifscheiben für Auto direkt ab Werk kaufen? Probieren Sie Fastplus Schleifmittel noch heute aus und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! fastplus Schleifmittel für die Autolackreparatur online kaufen - Über Fastplus | fastplus Schleifmittel für die Autolackreparatur online kaufen - Über Fastplus

Zurück zum Blog

Fastplus Schleifen und Polieren Produkte

Fastplus™ Schleifmittel bietet ein vollständiges Sortiment an Schleif- und Polierprodukten für die Autoreparaturlackierung, Holz-, Metall- und Kunststoffbehandlung, einschließlich Schleifpapier, Schleifscheiben, Schleifblätter und -rollen, Schaumstoff-Schleifscheiben, Schwabbelscheiben, Pads, Exzenterschleifer und Zubehör. Kaufen Sie Fastplus Schleif- und Polierprodukte hier online.
1 von 20