Autopolitur nach dem Abschleifen eines Autos auto polish after sanding a car fastplus abrasives

Wie poliert man Metall nach dem Schleifen?

Das Schleifen von Metall ist ein notwendiger Prozess zum Glätten von Unebenheiten vor dem Polieren. Aber wie stellen Sie nach dem Schleifen sicher, dass Ihr Metallprojekt perfekt aussieht? Das Polieren von Metall nach dem Schleifen ist einfach, wenn Sie die richtigen Schritte befolgen und das richtige Schleifpapier für das Metall verwenden . Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Metall nach dem Schleifen am besten polieren.

Erste Schritte mit dem Vorpolieren

Sobald Sie ein gutes Verständnis von Körnungen und Körnungen haben, ist es an der Zeit, mit dem Vorpolieren Ihrer Metalloberfläche zu beginnen. Beginnen Sie mit dem Anbringen von Schleifpapier mit geringer Körnung (z. B. 150) auf einer ebenen Fläche wie einer Tischplatte oder einer Werkbank. Befeuchten Sie Ihr Schleifpapier ggf. vor Gebrauch mit Wasser, um ein Verstopfen der Papierfasern mit Schmutz zu verhindern. Sobald Sie Ihr Sandpapier gesichert haben, verwenden Sie sanfte Striche nur in eine Richtung, um gleichmäßige Ergebnisse zu erzielen. Achten Sie darauf, bei diesem Schritt nicht zu viel Druck auszuüben, da dies später zu Unebenheiten in Ihrem Finish führen kann.

Polnisch weg!

Nachdem Sie Ihre Oberfläche mit dem Vorpolieren vorbereitet haben, ist es Zeit für das eigentliche Polieren! Setzen Sie eine Schutzbrille und Handschuhe auf, bevor Sie mit diesem Teil des Vorgangs beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie die beste Metallpolitur verwenden, ein Tuch aus Baumwolle oder Wolle anstelle von synthetischen Materialien, die Ihr Metallobjekt beim Polieren zerkratzen oder beschädigen könnten. Tauchen Sie ein Ende Ihres Tuchs in etwas Juwelierrouge oder eine andere Polierpaste und reiben Sie es in kleinen Kreisen über die Metalloberfläche, bis alle Anlauffarben entfernt sind. Nehmen Sie zum Schluss ein weiches Tuch und polieren Sie verbleibende Politurreste weg, bis Ihr Objekt hell glänzt! fastplus Autopolierlösungen

Welche Ergebnisse können Sie von der Verwendung einer Schleifscheibe auf Metall erwarten?

Wenn Sie Metalloberflächen schleifen müssen, ist die Verwendung einer Schleifscheibe die beste Lösung. Eine Schleifscheibe ist eine Schleifscheibe, die typischerweise aus Aluminiumoxid, Siliziumkarbid oder Keramikkörnern hergestellt ist, die mit Harz verbunden sind, um eine kreisförmige Form zu bilden. Mit diesem einfachen Tool können Sie Ergebnisse erzielen, die keine andere Methode erreichen kann.

Vorbereiten von Metalloberflächen für die Endbearbeitung

Schleifen von Metall oder Farbe vor dem Lackieren des Autos

Die Verwendung einer Schleifscheibe auf Metall eignet sich hervorragend, um das Material für die Endbearbeitung vorzubereiten. Egal, ob Sie mit Edelstahl, Aluminium oder sogar Messing und Kupfer arbeiten, eine Schleifscheibe macht kurzen Prozess mit Unebenheiten wie Rost und Korrosion.

Es gleicht außerdem alle Oberflächenunregelmäßigkeiten aus, die während der Bearbeitung oder Schweißarbeiten entstanden sein könnten. Das Ergebnis ist eine glatte und gleichmäßige Oberfläche, die zum Lackieren oder Plattieren bereit ist.

Farbe von Metall entfernen

Wenn Ihr Projekt das Entfernen von Farbe von Metalloberflächen erfordert, dann ist eine Schleifscheibe die beste Wahl. Durch leichten Druck und kreisende Bewegungen über die Oberfläche des Materials können Sie schnell mehrere Farbschichten entfernen, ohne die darunter liegende Metalloberfläche zu beschädigen.

Schleifpapier und Folienschleifscheiben auf Papierbasis für die Autoreparatur

Dies macht es perfekt für Projekte wie die Restaurierung rostiger alter Fahrzeugteile oder die Aufarbeitung von Möbelstücken, bei denen komplizierte Details berücksichtigt werden müssen, während Farbschichten entfernt werden.

Kanten abrunden

Ein weiterer großartiger Anwendungsfall für die Verwendung einer Schleifscheibe auf Metall ist das Abrunden scharfer Kanten, die sonst nur mit Handfeilen zu schwierig wären.

Indem Sie einfach das Schleifpapier mit der richtigen Körnung auf Ihrer Schleifscheibe anbringen und leichte Übergänge über die scharfe Kante machen, während Sie einen Winkel zwischen den beiden Oberflächen beibehalten, können Sie Ecken problemlos in einem Durchgang abrunden, ohne sich Gedanken über die Bildung von Graten in Ihrem fertigen Produkt machen zu müssen.

Was sind einige Tipps, um das Beste aus Ihrer Schleifscheibe herauszuholen?

Wählen Sie die richtige Körnung

Die Körnung ist ein Maß dafür, wie grob oder fein die Schleifkörner in der Scheibe sind. Für die meisten Schleifprojekte sollten Sie eine mittlere Körnung verwenden, z. B. 80er oder 100er Körnung.

Dies reicht aus, um kleine Materialmengen zu entfernen, ohne Ihr Werkstück zu stark zu beschädigen. Wenn jedoch viel Material entfernt werden muss, müssen Sie möglicherweise eine gröbere Körnung verwenden, z. B. 40er oder 60er Körnung.

Verwenden Sie den richtigen Druck

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Arbeiten mit Metallschleifscheiben ist der Druck. Zu wenig Druck kann verhindern, dass die Scheibe genug Material entfernt, während zu viel Druck Furchen in Ihrem Werkstück verursachen kann.

Der richtige Druck hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Art und Größe Ihres Werkstücks sowie der Art des Schleifpapiers, das Sie verwenden. Im Allgemeinen ist es am besten, mit leichtem Druck zu beginnen und ihn allmählich zu erhöhen, bis Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Ersetzen Sie Ihre Discs häufig

Schleifscheiben halten nicht ewig; Sie werden sich schließlich abnutzen und mit der Zeit ihre Wirksamkeit verlieren. Durch häufiges Ersetzen wird sichergestellt, dass sie scharf bleiben und effektiv Material von Ihrem Werkstück entfernen, ohne es in irgendeiner Weise zu beschädigen.

Es ist auch wichtig, jede Disc vor der Verwendung zu inspizieren; Suchen Sie nach Anzeichen von Verschleiß oder Schäden, die die Leistung beeinträchtigen könnten. Tauschen Sie abgenutzte Scheiben bei Bedarf sofort aus, damit sie während des Gebrauchs keine Probleme verursachen.

Fazit

Das Polieren von Metall kann jedem Projekt einen schönen Glanz verleihen und es wieder brandneu aussehen lassen. Um sicherzustellen, dass Ihr Endprodukt optimal aussieht, verwenden Sie zuerst einen Exzenterschleifer mit feinkörnigem Schleifpapier , damit alle rauen Kanten von der Oberfläche Ihres Projekts entfernt wurden.

Tragen Sie dann die Polierpaste mit einem weichen Tuch oder einer Bürste auf und wischen Sie alle Rückstände ab, bis Ihr Projekt poliert und glänzend aussieht! Mit dieser Methode können Sie jeder stumpfen Metalloberfläche ganz einfach den Glanz zurückgeben!

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Möchten Sie hochwertige Schleifscheiben, Schleifblattrollen und Folienschleifscheiben für Auto direkt ab Werk kaufen? Probieren Sie Fastplus Schleifmittel noch heute aus und geben Sie Ihre Bestellungen online auf!

Zurück zum Blog

Fastplus Schleifen und Polieren Produkte

Fastplus Schleifmittel hilft Ihnen, Ihre Arbeit einfacher, schneller, glatter und perfekter zu machen. Finden Sie die richtigen Schleifen und Polieren produkte für Ihre Projekte bei fastplus.eu.

1 von 20