Ein Mann schleift ein Autoteil mit einem Schwingschleifer

Lassen Sie Ihre Lackierung nicht durch Schleifspuren ruinieren : Wie man sie wie ein Profi beseitigt

Schleifspuren oder Kratzspuren auf Autolacken sind ein Lackierfehler, der vor allem beim Schleifen und bei der Zwischenbeschichtung auftritt.

Form und Größe der Schleifspuren können von verschiedenen Faktoren abhängen, z. B. von der Körnung des Schleifpapiers für Autolack , von der Art des Schleifens (manuell oder maschinell) oder von der Art der zu reparierenden Oberfläche.

Sehen wir uns nun an, was Schleifspuren sind, welche Ursachen ihr Auftreten begünstigen und wie man diesen Malfehler beheben kann.

Was sind Schleifspuren auf der Farbe?

Schleifspuren oder Rillen sind eine Reihe von Kratzern, die nicht mit der Lackschicht abgedeckt oder aufgefüllt wurden. Es handelt sich um einen Lackfehler, der normalerweise unter der Endlackierung auftritt.

Schleifspuren können durch verschiedene Faktoren verursacht werden, z. B. durch die Verwendung von zu grobem Schleifpapier für die vorbereiteten Bereiche oder durch die Verwendung von Klettschleifpapier , das nicht genügend Farbfüllkraft und Ausgleichsvermögen besitzt. Schleifriefen können einzeln oder zusammen mit anderen Riefen auf der Oberfläche entstehen. Schleifspuren auf Autolack

Warum treten beim Überstreichen Schleifspuren auf?

Wie bei anderen Fehlern gibt es viele Gründe für das Auftreten von Schleifspuren. Wenn Sie diese im Detail kennen, können Sie möglichen Fehlern vorbeugen.

1. Falsche Wahl der Sandkorngröße und der Umlaufbahn

Welches Schleifpapier zum Entfernen von Klarlack ist eine häufig gestellte Frage, wenn es um Schleifspuren geht. Schleifspuren entstehen in der Regel durch die falsche Wahl der Körnung beim Schleifen von Spachtelmasse oder Füller. Wenn eine gröbere Körnung als die empfohlene verwendet wird, führt dies zu tieferen Spuren, die von der Lackschicht nicht ausgeglichen werden können.

Befolgen Sie die Anweisungen in den technischen Datenblättern der einzelnen Produkte, in denen die zu verwendende Korngröße angegeben ist.

Wählen Sie außerdem die Größe der Schleifkörbe entsprechend der Art der Lackschicht, die Sie mit Schleifpapier für Schleifmaschinen schleifen wollen. Verwenden Sie zum Beispiel für Decklacke kleinere Körner. Beim Schleifen der Spachtelmasse sollte die Exzenterbewegung mehr als 5 mm betragen.

Es kann ratsam sein, eine Schleifführung zu verwenden, um die zu schleifende Fläche besser kontrollieren zu können und Schleifspuren zu vermeiden.

2. Falsche Vorbereitung der Zwischenbeschichtungen

Es ist auch wichtig, dass Sie die richtige Schleiftechnik anwenden, indem Sie die verschiedenen Körnungen des Schleifpapiers gestaffelt einsetzen.

Es ist ratsam, die geschliffenen Oberflächen zu glätten, um die Deckkraft und die Nivellierung der Farbe zu verbessern. Dieser Schritt führt auch zu einer besseren Verankerung und Leistung der endgültigen Lackierung. das Auto mit der richtigen Schleiftechnik schleifen

3. Nichtbeachtung der Trocknungszeiten

Die im technischen Merkblatt festgelegten Trocknungszeiten für die Zwischenbeschichtungen sind unbedingt einzuhalten.

Schleifpapierspuren werden durch das Aufquellen der Zwischenbeschichtungsprodukte während des Auftragens und ihr anschließendes Schrumpfen während des Trocknungsprozesses deutlicher.

4. Fehlende Schichtdicke

Ebenso verhindert eine nicht ausreichend dicke Endbeschichtung die vollständige Abdeckung und Egalisierung der beim Schleifen entstandenen Spuren und Rillen und fördert das Auftreten von Schleifspuren. Verwenden Sie die vom Hersteller empfohlene Schichtdicke.

Wie repariert man Schleifspuren?

Auch wenn es frustrierend sein kann, sich mit Unvollkommenheiten in der Lackierung herumzuschlagen, gibt es Schritte, die Sie unternehmen können, um die betroffene Stelle zu glätten und ein makelloses Finish wiederherzustellen. Mit den folgenden Schritten können Sie Schleifspuren in Ihrem Lack beseitigen und ein professionell wirkendes Ergebnis erzielen.

1. Schleifen mit Schleifpapier der Körnung 1500

Wenn die Schleifspuren klein und oberflächlich sind und es sich um eine einschichtige Grundierung handelt, schleifen Sie die Oberfläche des Teils mit Schleifpapier der Körnung 1500 und erhöhen Sie die Körnung nach Bedarf. Schleifen mit Schleifpapier der Körnung 1500

2. Polieren der Oberfläche mit einer Schnellpolitur

Anschließend mit der Poliermaschine eine Schnellpolitur durchführen und dabei auf gleichmäßigen Druck und gleichmäßige Bewegung achten.

3. Reinigung mit einem Mikrofasertuch

Reinigen Sie abschließend die Fläche mit einem Tuch, um das Ergebnis zu beurteilen und um zu prüfen, ob sich noch Schleifspuren auf der Oberfläche befinden.

4. In Zweischicht-Ausführung

Diese Lösung wäre bei Zweischichtlacken nicht möglich, da sich die Flecken auf dem Basislack und nicht nur auf dem Klarlack befinden würden, so dass sie nicht durch Polieren des Klarlacks entfernt werden könnten.

Je nach Schwere des Schadens kann eine Lösung darin bestehen, eine neue Lackschicht aufzutragen, um die entstandenen Schleifspuren zu verdecken.

5. Nassschleifen der Fläche

Um Autolack richtig nass zu schleifen , weichen Sie das Schleifpapier mindestens 10 Minuten lang in Wasser ein, bevor Sie es verwenden.

Arbeiten Sie mit leichtem Druck und in kleinen Abschnitten, indem Sie das Schleifpapier hin und her bewegen.

Halten Sie die Stelle mit Wasser nass, damit das Nass- und Trockenschleifpapier nicht verstopft oder zusätzliche Kratzer verursacht. Nassschleifen des Autolacks

Hören Sie mit dem Nassschleifen auf, sobald die Unebenheiten beseitigt sind und die Oberfläche glatt ist.

6. Reparatur aus der Zwischenschicht

Wenn die Oberfläche ein Relief oder eine Rauheit aufweist, besteht die einzige Möglichkeit darin, die betroffene Stelle von Grund auf auszubessern, die Zwischenschicht erneut vorzubereiten und den Decklack aufzutragen. Dadurch wird das Auftreten von Schleifpapierspuren verhindert.

Schlussfolgerung

Um Schleifspuren beim Streichen zu vermeiden, ist es wichtig, die richtigen Techniken anzuwenden und vorbeugende Maßnahmen zu treffen. Dazu gehören die Auswahl des richtigen Schleifpapiers, der richtigen Farbe und der richtigen Werkzeuge sowie das Auftragen mehrerer dünner Schichten und das Vermeiden einer Überarbeitung der Farbe. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie ein makelloses Lackierergebnis erzielen und den Frust über Schleifspuren vermeiden.

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige Schleifscheiben , Schleifblatt Rollen , Wasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf!

fastplus Schleifmittel für Auto

Retour au blog

Produits de ponçage et de polissage Fastplus

Fastplus Abrasives propose une gamme complète de produits de ponçage et de polissage pour la finition automobile, le traitement du bois, du métal et du plastique, y compris des papiers abrasifs, des disques abrasifs, des feuilles abrasives et des rouleaux, des disques abrasifs en mousse, des disques de polissage, des tampons, des ponceuses orbitales et des accessoires. Achetez les produits de ponçage et de polissage Fastplus en ligne ici.
1 de 19