Ein Mechaniker lackiert ein Auto

14 Zubehör, das Sie für die Autolackierung benötigen

Planen Sie, Ihr Auto zu lackieren? Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg, und die richtigen Werkzeuge und Produkte zur Hand zu haben, kann sicherlich helfen.

Ganz gleich, ob Sie eine Delle ausbessern oder Ihr Auto komplett neu lackieren wollen, es gibt nichts, was Sie davon abhalten könnte, die Außenlackierung Ihres Autos selbst vorzunehmen. Solange Sie mit allem ausgestattet sind, was Sie für die Arbeit brauchen, müssen Sie sich nur Zeit nehmen und den richtigen Prozess befolgen.

Was genau braucht man also, um ein Auto zu lackieren? Und gibt es zusätzliche Hilfsmittel, die dabei helfen können?

Hier stellen wir Ihnen 14 wichtige Dinge vor, die Sie für die Lackierung Ihres Autos benötigen, darunter Werkzeuge, Lackiermittel und Sicherheitsausrüstung.

Werkzeuge

Schleifpapier für die Autolackierung
  1. Zubehör für die Autowäsche

Wenn Sie unseren DIY-Leitfaden zum Lackieren von Metall gelesen haben, wissen Sie, dass der erste Schritt darin besteht, Ihr Auto gründlich zu reinigen und jeglichen Schmutz von der Oberfläche zu entfernen, an der Sie arbeiten werden. Dafür brauchst du natürlich die richtige Ausrüstung - einschließlich Hochdruckreiniger, Eimer, Schwämme, Autoshampoo und Mikrofasertücher zum Trocknen der Oberfläche.

  1. Schleifpapier oder elektrische Schleifmaschine

Die Autolackierung erfordert in der Regel viel Schleifarbeit. Selbst wenn Sie nur einen kleinen Steinschlag oder Kratzer ausbessern , müssen Sie zuerst den alten Klarlack und die alte Farbe entfernen, um beim Auftragen der neuen Farbe eine gleichmäßige Oberfläche zu erhalten. Stellen Sie also sicher, dass Sie Nass-/Trocken-Schleifpapier oder eine geeignete Schleifmaschine zur Hand haben; eine hohe Körnung von über 1.000 eignet sich am besten für Metalloberflächen.

  1. Spritzpistole und Luftkompressor

Für die meisten Heimwerker-Autolackierarbeiten werden Sie wahrscheinlich eine Sprühfarbe wie die von Holts Paint Match Pro verwenden und benötigen daher möglicherweise keine Sprühpistole und keinen Kompressor. Wenn Sie jedoch vorhaben, Ihr Auto in einer völlig anderen Farbe zu lackieren, könnte die Investition in eine Spritzpistole zu einem besseren Ergebnis führen und sogar kostengünstiger sein als der Kauf vieler Dosen mit Sprühfarbe.

  1. Abdeckband und Folie

Ganz gleich, ob Sie Teile Ihres Autos oder Metallteile in Haus und Garten lackieren: Abdeckband und Abdeckfolie sind unverzichtbar, um alle Bereiche zu schützen, die Sie nicht lackieren wollen. Es lohnt sich auf jeden Fall, in das beste Abdeckband zu investieren, das Sie hier finden können, denn es sorgt für gestochen scharfe Linien und verhindert das Risiko, dass Farbe austritt.

  1. Mikro-Applikator

Möchten Sie einen Kratzer oder Steinschlag auf einer einzelnen Platte Ihres Autos reparieren? Dann könnte ein Mikroapplikator sehr nützlich sein. Diese Werkzeuge sind ideal für komplizierte Arbeiten auf engem Raum oder wenn Sie nur einen kleinen Bereich lackieren möchten. Sie eignen sich perfekt für präzise Ausbesserungsarbeiten, wenn Sie nicht gleich einen ganzen Abschnitt der vorhandenen Lackierung entfernen möchten.

  1. Puffer

Wenn Sie Ihr Auto fertig lackiert haben und warten, bis der Lack getrocknet ist, können Sie mit einem Puffer das Gesamtbild des Bereichs verbessern, damit er besser mit dem umgebenden Lack verschmilzt. Wir würden uns für einen elektrischen Orbitalpuffer entscheiden, der sich auch beim späteren Wachsen Ihres Fahrzeugs als nützlich erweisen wird.

Lackierte Produkte

Farbe Produkte für die Autolackierung
  1. Grundierung

Die Vorbereitung ist das A und O für einwandfreie DIY-Lackierarbeiten. Achten Sie daher darauf, eine hochwertige Grundierung zu kaufen, die die Haftung der Farbe optimiert. Alle Metallanstriche sollten mit einer Grundierung beginnen, damit die Sprühfarbe auf der Oberfläche haften kann und in einer einzigen, glatten Schicht aushärtet. Verzichten Sie niemals auf die Grundierung - Sie werden es sonst bereuen.

  1. Hochwertige Metallfarbe

Die Haltbarkeit und Langlebigkeit Ihrer neuen Lackierung hängt von der Art des Metalllacks ab, den Sie für Ihr Fahrzeug verwenden. Wenn Sie einen billigeren, minderwertigen Lack wählen, werden Sie nicht die gleichen Ergebnisse und die gleiche Langlebigkeit erzielen wie mit einem Metallspray einer Premiummarke. In unserem Leitfaden über die Kosten von Lackreparaturen finden Sie weitere Hinweise und Ratschläge.

  1. Schneidmasse

Wenn Sie im Rahmen einer Heimwerker-Reparatur eine dünne Lackschicht von Ihrem Auto entfernen möchten, sollten Sie zu einem hochwertigen Trennmittel greifen. Diese Schleifmittel sind so konzipiert, dass sie schonend eine Schicht Klarlack entfernen, damit Sie mit der Reparatur fortfahren und ein perfekt gleichmäßiges Finish ohne Unebenheiten, Fehler oder Verunreinigungen erzielen können.

  1. Klarlack

Nach Abschluss der Lackreparaturen sollten Sie eine dünne Schicht Klarlack auftragen, um die Lackierung vor künftigen Schäden und Abnutzung zu schützen und zu versiegeln. Klarlack ist in Sprühdosen erhältlich und lässt sich leicht auftragen. Er lässt sich ähnlich wie Lack auftragen.

Schutzausrüstung

Sicherheitsausrüstung für die Autolackierung
  1. Schutzbrille

Sprühfarben und andere Lackchemikalien können extrem gefährlich für die Augen sein. Achten Sie daher darauf, dass Sie bei Lackreparaturen immer eine Schutzbrille tragen. Ihr örtlicher Baumarkt sollte Schutzbrillen anbieten, die der Norm EN166 entsprechen, die als Industriestandard für die meisten regelmäßigen Reparaturarbeiten gilt.

  1. Gesichtsmaske und Atemschutzgerät

Bei der Verwendung von Sprühfarben sollten Sie stets eine Gesichtsmaske und eine Atemhilfe tragen, da diese Produkte leicht die Lunge und die Atemwege angreifen können. Achten Sie auf die EN-Sicherheitszertifizierung, wenn Sie eine Schutzmaske für die Anwendung von Sprühfarben kaufen, insbesondere wenn Sie sie online erwerben.

  1. Overalls oder Arbeitskleidung

Ein offensichtlicher, aber nicht minder wichtiger Punkt: Fangen Sie nicht an, Ihr Auto im Sonntagsanzug zu lackieren! Bei jeder Art von Sprühlackierung wird es garantiert ziemlich schmutzig, und ein feiner Nebel bedeckt Sie und Ihre Umgebung, wenn Sie nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Idealerweise sollten Sie einen kompletten Arbeitsoverall tragen, aber auch alte, schmuddelige Dekorationskleidung tut es auch.

  1. Plane oder Abdeckungen für Ihre Garage oder Werkstatt

Achten Sie auch darauf, die Umgebung, einschließlich des Bodens, der Wände und anderer Oberflächen, ausreichend zu schützen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, empfehlen wir, Ihr Auto auf eine große Platte zu fahren, damit keine Farbe auf den Boden gelangen kann. Ähnliche Vorsichtsmaßnahmen sind möglicherweise auch für die Wände erforderlich, wenn Sie in einer Garage oder Werkstatt arbeiten.

Sind Sie bereit, mit dem Malen zu beginnen?

Im Fastplus-Blog finden Sie viele hilfreiche Tipps. Denken Sie auch daran, dass Fastplus Abrasives alles hat, was Sie brauchen, um Ihr Auto für die Lackierung vorzubereiten, einschließlich Schleifscheiben, Schleifblätter, Schleifpapierrollen, Schleifschwämme und Zubehör.

Back to blog

Fastplus Sanding & Polishing Products

Fastplus Abrasives offer a full range of sanding and polishing products for car refinishing, wood, metal, plastic treatment, including sandpapers, sanding discs, sanding sheets, and rolls, foam sanding discs, buffing discs, pads, orbital sanders and accessories. Buy Fastplus sanding and polishing products online here.
1 of 20