Ein Mechaniker schleift ein Autoteil

Wie bereitet man eine Stoßstangenabdeckung für die Lackierung vor?

Wenn Sie vorhaben, Ihr Auto neu zu lackieren, ist es wichtig, die Oberfläche richtig vorzubereiten, um eine glatte und gleichmäßige Oberfläche zu erhalten. Ein Bereich, der oft Aufmerksamkeit erfordert, ist die Stoßstangenabdeckung, die mit der Zeit zerkratzt, verblasst oder beschädigt werden kann.

In diesem Blog gehen wir auf die Schritte ein, die Sie zur Vorbereitung einer Stoßstangenabdeckung für die Lackierung durchführen müssen, einschließlich Reinigung, Schleifen mit dem besten Schleifpapier für Autos und Grundierung. Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie eine professionell aussehende Lackierung erzielen, die Ihr Auto wie neu aussehen lässt.

Reinigung der Stoßfängerabdeckung

  • Entfernen Sie mit Wasser und Seife Schmutz, Dreck und Ablagerungen von der Oberfläche der Stoßfängerabdeckung.
  • Tragen Sie einen Entfetter auf die Stoßfängerabdeckung auf und lassen Sie ihn einige Minuten einwirken.
  • Schrubben Sie die Stoßfängerabdeckung mit einer Bürste mit weichen Borsten ab, um restlichen Schmutz und Dreck zu entfernen.
  • Spülen Sie die Stoßfängerabdeckung gründlich mit sauberem Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem sauberen, fusselfreien Tuch.
  • Überprüfen Sie die Stoßfängerabdeckung auf verbleibende Verschmutzungen und wiederholen Sie den Reinigungsvorgang, falls erforderlich.
  • Sobald die Stoßfängerabdeckung sauber und trocken ist, kann sie geschliffen werden.

Schleifen der Stoßfängerabdeckung

Auswahl der richtigen Schleifpapierkörnung: Die Körnung des Schleifpapiers, das Sie verwenden, hängt von der Schwere der Kratzer oder Unebenheiten auf der Stoßfängerabdeckung ab. Um kleinere Kratzer am Auto zu entfernen, beginnen Sie mit einem feinkörnigen Schleifpapier, z. B. mit 400er oder 600er Körnung. Bei tieferen Kratzern oder Dellen beginnen Sie mit einer gröberen Körnung, z. B. 220 oder 320. Sie können dann beim Schleifen der Stoßfängerabdeckung zu einer feineren Körnung übergehen.

Nassschleifen vs. Trockenschleifen: Beim Nassschleifen wird Wasser verwendet, um das Schleifpapier zu schmieren und die Reibung zu verringern, was Schäden an der Stoßfängerabdeckung verhindern kann. Trockenes Schleifen wird ohne Wasser durchgeführt und kann aggressiver sein, ist aber auch leichter zu kontrollieren. Nasses Schleifen wird normalerweise für empfindlichere Oberflächen verwendet, während trockenes Schleifen besser für härtere Arbeiten geeignet ist.

Schleifen in einer kreisförmigen Bewegung: Beim Schleifen der Stoßfängerabdeckung mit dem Schleifteller für das Auto ist es wichtig, kreisförmige Bewegungen zu machen, um sichtbare Schleifspuren zu vermeiden. Beginnen Sie mit einem Schleifpapier mit grober Körnung und arbeiten Sie sich mit kreisenden Bewegungen zu einer feineren Körnung vor.

Prüfen Sie die Glattheit: Fahren Sie beim Schleifen der Stoßfängerabdeckung mit der richtigen Schleifpapierkörnung regelmäßig mit der Hand über die Oberfläche, um zu prüfen, ob sie glatt ist. Wenn Sie raue Stellen oder Unebenheiten spüren, schleifen Sie weiter, bis sich die Oberfläche glatt anfühlt. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel an einer Stelle schleifen, da dies zu einer unebenen Oberfläche führen kann.

Ausbessern von Kratzern und Beulen

Auftragen und Glätten der Spachtelmasse: Zum Auftragen des Karosseriespachtels mischen Sie die beiden Teile nach den Anweisungen des Herstellers zusammen und tragen sie dann mit einem Spachtel oder einer Spachtel auf die beschädigte Stelle auf. Achten Sie darauf, die Spachtelmasse in dünnen Schichten aufzutragen und allmählich zu verdichten, bis die beschädigte Stelle mit der umgebenden Oberfläche bündig ist. Sobald die Spachtelmasse aufgetragen ist, verwenden Sie einen Kunststoffspachtel, um sie zu glätten und Überschüsse zu entfernen.

Schleifen der Spachtelmasse zur Anpassung an die Stoßfängerabdeckung: Sobald die Spachtelmasse getrocknet ist, verwenden Sie Schleifpapier für Karosseriespachtel, um sie zu glätten und mit der umgebenden Oberfläche zu verschmelzen. Beginnen Sie mit einem Schleifpapier mit grober Körnung, z. B. 220 oder 320, und arbeiten Sie sich zu einer feineren Körnung, z. B. 400 oder 600, vor, bis die Oberfläche glatt und gleichmäßig ist. Achten Sie darauf, in kreisenden Bewegungen zu schleifen, damit keine sichtbaren Schleifspuren entstehen. Wenn Sie mit dem Schleifen fertig sind, wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.Stalken sie den wagen, als füllung

Grundierung der Stoßfängerabdeckung

Auftragen einer Grundierung: Sobald die Stoßfängerabdeckung sauber ist und alle Schäden gespachtelt und geschliffen wurden, ist es an der Zeit, eine Grundierung aufzutragen. Die Grundierung sorgt für eine glatte, gleichmäßige Oberfläche, auf der die Farbe haften kann. Wählen Sie eine hochwertige Grundierung, die mit Ihrem Lack verträglich ist.

Um die Grundierung aufzutragen, halten Sie die Sprühdose oder -pistole etwa 6-8 Zoll von der Oberfläche der Stoßfängerabdeckung entfernt und tragen Sie eine leichte, gleichmäßige Schicht auf. Achten Sie darauf, die Grundierung in einem gut belüfteten Bereich aufzutragen und tragen Sie eine Atemschutzmaske, um Ihre Lungen vor den Dämpfen zu schützen.

Lassen Sie die Grundierung trocknen: Sobald Sie die Grundierung aufgetragen haben, lassen Sie sie gemäß den Anweisungen des Herstellers vollständig trocknen. Dies dauert in der Regel etwa 24 Stunden, kann aber je nach Temperatur und Luftfeuchtigkeit variieren.

Schleifen der Grundierung für eine glatte Oberfläche: Sobald die Grundierung trocken ist, verwenden Sie Schleifpapier für die Grundierung, um alle Unebenheiten zu glätten und eine glatte Oberfläche für die Farbe zu schaffen. Verwenden Sie feines Schleifpapier, z. B. 400 oder 600, und schleifen Sie in kreisenden Bewegungen. Achten Sie darauf, nicht zu viel zu schleifen, da Sie sonst durch die Grundierung schleifen und die Stoßfängerabdeckung freilegen könnten.

Wenn Sie mit dem Schleifen fertig sind, wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen, trockenen Tuch ab. Ihre Stoßstangenabdeckung ist jetzt bereit zum Lackieren!

Schlussfolgerung

Die ordnungsgemäße Vorbereitung Ihrer Stoßfängerabdeckung für die Lackierung ist für ein professionelles Aussehen unerlässlich. Wenn Sie diese Schritte befolgen, einschließlich Reinigen, Abschleifen, Ausbessern von Kratzern und Dellen sowie Grundieren, erhalten Sie eine glatte, gleichmäßige Oberfläche, die für die Lackierung bereit ist. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihre Stoßfängerabdeckung vorzubereiten, wird sie nicht nur besser aussehen, sondern auch vor weiteren Schäden geschützt sein.

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige SchleifscheibenSchleifblatt RollenWasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! 

fastplus Schleifmittel für Auto

Back to blog

Fastplus Sanding & Polishing Products

Fastplus Abrasives offer a full range of sanding and polishing products for car refinishing, wood, metal, plastic treatment, including sandpapers, sanding discs, sanding sheets, and rolls, foam sanding discs, buffing discs, pads, orbital sanders and accessories. Buy Fastplus sanding and polishing products online here.
1 of 20