Ein verrostetes Auto wird mit einem Exzenterschleifer geschliffen

Wie man effektiv Farbe von Metall entfernt?

In unserem letzten Blog haben wir Ihnen Tipps gegeben, wie Sie Metall streichen können. Mit der Zeit kann sich die Farbe jedoch abnutzen, was zu einem abgenutzten Aussehen führt. Einfaches Überstreichen ist dann keine Lösung, da Unvollkommenheiten durch den neuen Anstrich hindurch sichtbar werden können.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, alte Farbe ohne großen Aufwand von Metall zu entfernen, so dass die Oberfläche so glatt bleibt, wie sie beim Verlassen des Herstellers war. Die Wahl der besten Methode hängt weitgehend von dem zu behandelnden Gegenstand ab. In diesem Blog erklärt Fastplus Schleifmittel, wie man Farbe von Metall ohne großen Zeitaufwand, Anstrengung oder das Risiko einer Beschädigung entfernen kann.abgenutzte Farbe auf der Metalloberfläche

Werkzeuge

Je nachdem, für welche Methode Sie sich entscheiden, benötigen Sie die folgenden Werkzeuge und Zubehörteile:

  • Oberflächenschutz in Form von Plastikfolien, Zeitungen, Abdecktüchern oder ähnlichem.
  • Kittmesser
  • Einwegpfanne oder -topf
  • Zange
  • Bürste mit harten Borsten
  • Abbeizmittel
  • Einwegbehälter
  • Saubere Lappen
  • Brennspiritus

Farbspachtel

Der Farbschaber ist ideal für flache Oberflächen und kleine Arbeiten, bei denen sich die Farbe ohne den Einsatz von Chemikalien ablösen lässt. Wenn Sie mit einem weicheren Metall arbeiten, wie z. B. Messing, wählen Sie eine Kunststoffklinge anstelle einer Metallklinge, um die Oberfläche nicht zu beschädigen. Wählen Sie einen Spachtel, der gut in der Hand liegt und für die jeweilige Arbeit geeignet ist (eine breite Klinge für flache, größere Flächen und eine schmale Klinge für kleinere, schwer zugängliche Stellen).Entfernen von Farbe von Metall mit Farbspachtel

Exzenterschleifer

Ein Winkelschleifer ist nicht das einzige Schleifwerkzeug, das Sie zum Entfernen von Farbe von Metall verwenden können. Sie können auch einen Exzenterschleifer mit Metallschleifscheiben verwenden. Schwingschleifer gehören zu den gebräuchlichsten Werkzeugen für das Abschleifen von Farbe von Metalloberflächen, insbesondere bei Karosseriearbeiten.

Sie können mit einer Schleifscheibe der Körnung 80 für die anfängliche Farbentfernung beginnen, aber Sie sollten zu einer Schleifscheibe der Körnung 180 - 220 wechseln, sobald der größte Teil der Farbe entfernt ist. Wenn Sie mit einer Schleifscheibe der Körnung 80 weitermachen, nachdem der größte Teil der Farbe entfernt ist, können Sie versehentlich zu stark in das Metall schleifen und das Werkstück schwächen.

Sie können Schleifpapierblätter in Kombination mit Ihrem Schwingschleifer verwenden, um enge Stellen und Ecken zu schleifen. Nach dem Schleifen können Sie eine glatte Oberfläche auf Ihrem Metall erzeugen, indem Sie mit Stahlwolle in kreisenden Bewegungen über die Oberfläche reiben.Entfernen der Farbe von der Metalloberfläche mit einem Schwingschleifer

Backsoda/Essig und Hitze

Wenn Sie mit kleineren Gegenständen wie Beschlägen oder Türscharnieren arbeiten, ist das Mischen von Backpulver und Wasser oder Essig und Wasser über einer Wärmequelle eine natürliche Methode, um Farbe von Metalloberflächen zu entfernen. Dies kann auf der Herdplatte mit einer Einwegpfanne oder einem Einwegtopf geschehen. Geben Sie 1/4 Tasse Backpulver oder Essig auf einen Liter Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Legen Sie den Gegenstand in die Pfanne und lassen Sie ihn etwa 15 Minuten kochen oder bis die Farbe abfällt. Ziehen Sie hitzebeständige Handschuhe an und entfernen Sie Metallteile mit einer Zange. Verwenden Sie eine Bürste mit harten Borsten oder einen Spachtel, um Farbreste abzukratzen.

Winkelschleifer

Wenn Sie mit robusteren Metallteilen wie Rohren, Metallmöbeln und größeren flachen Oberflächen arbeiten, können Sie einen Winkelschleifer verwenden, um die Farbe zu entfernen.

Die Arbeit kann mit einer Vielzahl von Schleifmaschinenaufsätzen erledigt werden. Drahtschleifscheiben sind sehr effektiv, aber sie werfen auch den meisten Schmutz ab. Daher ist es am besten, mit einer weniger aggressiven Methode zu beginnen. Versuchen Sie es mit Fächerschleifscheiben, die in verschiedenen Körnungen erhältlich sind. Je nach Ergebnis können Sie jederzeit zu einer gröberen Körnung oder einem Draht wechseln.

Geschlossenes Aluminiumoxid, Zirkoniumdioxid und keramische Schleifmittel eignen sich alle zum Abschleifen von Metall. Keramik bietet den aggressivsten Schnitt und die längste Lebensdauer. Sie kommen also voll auf Ihre Kosten, wenn Sie Keramikscheiben zum Schleifen von Metall verwenden.mit einem Winkelschleifer die Farbe von der Metalloberfläche entfernen

Abbeizmittel

Für große Metallteile oder solche, die mit Sprühfarbe beschichtet sind, ist Abbeizmittel möglicherweise die beste Wahl. Vergewissern Sie sich vor der Anwendung dieser Methode, dass der Bereich gut belüftet ist und dass alle potenziell brennbaren Gegenstände entfernt wurden.

Füllen Sie eine Glas- oder Metalldose mit einer kleinen Menge des Abbeizmittels. Tragen Sie das chemische Abbeizmittel mit einem Einwegpinsel auf das Metall auf und lassen Sie es entsprechend den Anweisungen aushärten. Sie sollten sehen, wie die Farbe beim Aushärten von der Metalloberfläche abperlt.

Nehmen Sie einen Farbschaber und kratzen Sie die blasige Farbe von allen flachen Oberflächen des Metalls ab. Für Ritzen und schwer zugängliche Stellen nehmen Sie eine Nylonbürste oder einen Schrubber. Tragen Sie das Abbeizmittel erneut auf und schaben oder bürsten Sie es nach Bedarf ab, bis die gesamte Farbe entfernt ist.

Befeuchten Sie dann einen Lappen mit Spiritus und wischen Sie die Oberfläche ab, um Farbreste und den größten Teil der chemischen Rückstände zu entfernen. Spülen Sie das Metall abschließend gründlich mit Wasser ab, um alle Spuren des Abbeizmittels zu entfernen, und wischen Sie es dann mit einem frischen, trockenen Tuch ab.

Tipps für eine bessere Farbentfernung

Sie können alte Zahnbürsten verwenden, um schwer zugängliche Ecken und Ritzen zu reinigen.

Grobe Körnungen unter 80 und Bürsten mit Drahtborsten sollten nicht auf Metall verwendet werden, da sie sonst die Oberfläche aushöhlen oder beschädigen können.

Befolgen Sie die Anweisungen des Abbeizmittels und lassen Sie die Chemikalie für die empfohlene Zeit auf dem Metall.

Reinigen Sie den Gegenstand mit Spiritus und einem sauberen Lappen, nachdem Sie alle Farbe entfernt haben.

Stellen Sie sicher, dass Farbe, Chemikalien und Materialien ordnungsgemäß entsorgt werden.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Entfernen von Farbe von Metall mit den richtigen Werkzeugen und Methoden leicht zu bewerkstelligen ist. Denken Sie daran, die Umgebung zu schützen, geeignete Werkzeuge für die Art des Metalls zu verwenden, mit dem Sie arbeiten, und Farbe und Chemikalien verantwortungsvoll zu entsorgen. Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie eine glatte und saubere Metalloberfläche erzielen, die frei von alter Farbe und Unvollkommenheiten ist. Weitere Tipps und Tricks für Heimwerker finden Sie auf dem Blog von Fastplus Abrasives.

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige SchleifscheibenSchleifblatt RollenWasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! 

fastplus Schleifmittel für Auto

Back to blog

Fastplus Sanding & Polishing Products

Fastplus Abrasives help you to make your work easier, faster, smoother, and perfect, find the right sanding and polishing products for your projects at Fastplus Abrasives.

1 of 20