Polieren Sie das Messing mit Fastplus Schleifmitteln, um es glänzend zu halten.

Wie man Messing wie ein Profi poliert: Der vollständige Leitfaden

Mit seinem warmen, goldenen Farbton ist Messing seit Jahrhunderten ein bevorzugtes Metall für Dekorationsgegenstände, Musikinstrumente und architektonische Details. Dennoch erfordert Messing ein wenig Pflege, damit es gut aussieht.

Beim Pflegen und Polieren von Messing geht es jedoch nicht nur um Ästhetik. Regelmäßige Pflege sichert die Langlebigkeit des Gegenstands, egal ob es sich um ein wertvolles Familienerbstück oder einen Flohmarktfund handelt. Außerdem hat es etwas unbestreitbar Befriedigendes, ein angeschlagenes Stück in ein strahlendes Prunkstück zu verwandeln. In diesem Leitfaden gibt das Team von Fastplus Schleifmittel Tipps, wie Sie Ihre Messinggegenstände in Topform halten können.

Vorbereitung auf das Polieren

Beginnen Sie damit, die richtigen Werkzeuge zu besorgen. Dazu gehören:

wet or dry sandpaper sheet 230x280mm BN38 silicon carbide Nassschleifpapier Siliziumkarbid Feuilles de papier abrasif fastplus
  • Weiche Tücher: Ideal sind Mikrofasertücher oder weiche Baumwolltücher. Sie zerkratzen die Oberfläche nicht und eignen sich hervorragend zum Auftragen von Politur und zum Polieren.
  • Bürsten: Bei komplizierten Messinggegenständen mit detaillierten Gravuren oder Mustern hilft Ihnen eine Bürste mit weichen Borsten, wie eine Zahnbürste, um Ritzen und Ecken zu erreichen.
  • Nassschleifende Schleifmittel: Entweder Blätter oder Scheiben, abhängig von der Größe Ihres Werkstücks und Ihren Wünschen.
  • Poliermittel: Sammeln Sie je nach Vorliebe handelsübliche Messingpoliermittel oder Zutaten für selbstgemachte Lösungen.
  • Gummihandschuhe: Vor allem wenn Sie handelsübliche Polituren verwenden, schützen Handschuhe Ihre Hände vor Chemikalien und verhindern, dass Sie Fingerabdrücke auf dem frisch polierten Messing hinterlassen.
  • Schutzbrille: Bei der Verwendung von Sprays oder wenn die Gefahr von Spritzern besteht, ist es immer eine gute Idee, seine Augen zu schützen.
  • Milde Geschirrspülmittel: Für eine sanfte Reinigung vor dem Polieren.
  • Waschbecken oder Schüssel: Zur Aufnahme von Seifenwasser, wenn eine Vorreinigung erforderlich ist.

Reinigung von Messing vor dem Polieren

Gegenstände aus Messing, insbesondere solche, die häufig berührt werden oder der Luft ausgesetzt sind, neigen dazu, im Laufe der Zeit Schmutz, Ruß und Anlauffarben anzusammeln. Eine ordnungsgemäße Reinigung stellt sicher, dass die Politur auf der Messingoberfläche ungehindert arbeiten kann.

Entfernen von Schmutz und Dreck

Füllen Sie ein Becken oder eine Schüssel mit warmem Wasser und geben Sie ein paar Tropfen milde Spülmittel hinzu. Tauchen Sie ein weiches Tuch in die Seifenlösung und wischen Sie Ihr Messingobjekt vorsichtig ab. Für Gegenstände mit Ritzen oder komplizierten Details sollten Sie eine Bürste mit weichen Borsten wie eine Zahnbürste verwenden. Das milde Reinigungsmittel trägt dazu bei, die Öle und den Schmutz, die sich auf dem Messing angesammelt haben, aufzulösen und eine glatte Oberfläche für das Polieren zu schaffen.

Gründliches Trocknen des Messings

Restfeuchtigkeit kann zu Flecken oder beschleunigtem Anlaufen führen. Bevor Sie mit dem Polieren beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass das Messing vollständig trocken ist. Sie können den Gegenstand entweder auf ein weiches Handtuch legen und an einem gut durchlüfteten Ort auf natürliche Weise trocknen lassen oder mit einem weichen, fusselfreien Tuch abtupfen, um überschüssiges Wasser zu entfernen, und dann vorsichtig polieren, bis er vollständig trocken ist

Schleifen von Messing

Bevor Sie mit dem Polieren beginnen können, müssen Sie das Messing abziehen und abschleifen. Untersuchen Sie sorgfältig den Zustand des Messings. Das Ausmaß der Beschädigung oder Abnutzung bestimmt die Körnung des Schleifpapiers, das Sie verwenden sollten. Bei Messing, das schon bessere Tage gesehen hat oder erhebliche Mängel aufweist, sollten Sie mit einer niedrigeren Körnung beginnen (etwa 320er Körnung). Ist Ihr Messing hingegen in relativ gutem Zustand und weist nur kleine Schönheitsfehler auf, können Sie mit einer höheren Körnung beginnen (ca. 800er Körnung).

Der Schleifprozess

flexpro feinschleifscheiben FF19 150mm Schaum Scheiben trizact fine finishing foam discs Disques de finition fine fastplus

Nassschleifen ist eine Technik, die bei der Bearbeitung von Messing sehr zu empfehlen ist. Sie dient zwei Zwecken: der Minimierung der Ausbreitung von Schleifrückständen und der Schaffung einer bemerkenswert glatten Oberfläche. Wenn Sie eine spiegelglatte Oberfläche erreichen wollen, ist Nassschleifen unerlässlich. Üben Sie beim Schleifen sanften, aber gleichmäßigen Druck auf das Nassschleifpapier aus, um versehentliche Kratzer oder Vertiefungen im Metall zu vermeiden.

Beginnen Sie mit einer Körnung von etwa 320 oder 800 (je nach Zustand des Messings) und arbeiten Sie sich bis zu einer Körnung von etwa 1500 vor. Das Schleifen von Hand kann für kleine Messingteile ideal sein, aber es wäre schneller, größere Stücke mit Elektrowerkzeugen wie einem Tellerschleifer zu schleifen. Fastplus Abrasives verkauft Flexpro Feinschleifscheiben, die Sie für das Nassschleifen verwenden können.

Der Polierprozess

Die Verwendung von Polierpasten, insbesondere von Spezialpasten wie der grünen oder weißen Rouge-Schleifpaste, kann bei Messing zu hervorragenden Ergebnissen führen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um mit diesen Pasten den begehrten Glanz zu erzielen.

Schritt #1: Vorbereitet sein

Ziehen Sie eine Schutzbrille und Handschuhe an. Beim Polieren von Messing können kleine Partikel aufgewirbelt werden, und es ist immer ratsam, seine Augen zu schützen. Die Handschuhe verhindern auch, dass Öl von Ihrer Haut auf das Messing übergeht.

Schritt #2: Wählen Sie Ihr Werkzeug

Für das manuelle Polieren benötigen Sie weiche, fusselfreie Tücher oder Mikrofasertücher. Für größere Gegenstände oder für ein professionelles Finish ist ein rotierendes Werkzeug oder eine Tischschleifmaschine mit einer Schwabbelscheibe ideal. Achten Sie darauf, dass die Scheibe sauber und frei von Rückständen anderer Mittel ist.

Schritt #3: Verbindung auftragen

Foam Film Discs for Sanding Polishing FF12 SOFT+ 150mm Grip Multihole Schaumstoff Film Scheiben zum Schleifen Polieren carsystem mehrloch fastplus

Beim manuellen Polieren reiben Sie die Masse auf das Tuch, um eine großzügige Menge zu erhalten, und tragen sie dann in kreisenden Bewegungen auf das Messing auf. Wenn Sie ein motorisiertes Gerät verwenden, tragen Sie die Masse auf die Polierscheibe auf und sorgen Sie für eine gleichmäßige Abdeckung. Schalten Sie das Gerät ein und drücken Sie das Messing vorsichtig gegen das sich bewegende Rad.

Schritt #4: Polieren der Messingoberfläche

Üben Sie beim Polieren gleichmäßigen Druck aus. Dies sorgt für einen gleichmäßigen Glanz. Kreisende Bewegungen verringern die Streifenbildung und gewährleisten eine gründlichere Abdeckung.

Überprüfen Sie das Messingteil nach dem ersten Durchgang. Wenn es immer noch Bereiche gibt, die glanzlos sind oder Unvollkommenheiten aufweisen, sollten Sie einen zweiten Auftrag der Verbindung in Betracht ziehen.

Schritt #5: Letzte Handgriffe

Sobald Sie den gewünschten Glanz erreicht haben, wischen Sie mit einem sauberen Tuch die Reste der Verbindung ab. Erwägen Sie, eine leichte Schicht Mineralöl oder ein handelsübliches Schutzspray aufzutragen: Dies kann dazu beitragen, das Anlaufen zu verzögern und Ihr Messingteil zu schützen.

Häufig zu vermeidende Fehler

Wie viele andere Restaurierungs- und Wartungsarbeiten kann auch das Polieren von Messing riskant sein, wenn es nicht korrekt ausgeführt wird. Hier sind einige häufige Fehler und wie man sie vermeiden kann.

  • Übermäßiges Polieren: Übermäßiges Polieren kann das Metall mit der Zeit abnutzen, vor allem wenn es sich um einen antiken Gegenstand mit komplizierten Gravuren handelt. Polieren Sie Messing nur, wenn es sichtbar angeschlagen ist. Anstelle des häufigen Polierens sollten Sie sich auf regelmäßige Reinigungs- und Schutzmethoden konzentrieren, um den Glanz zu erhalten.
  • Verwendung harter Materialien: Die Verwendung von Scheuerschwämmen oder scharfen Chemikalien kann das Messing zerkratzen, so dass es stumpf aussieht und in manchen Fällen sogar irreversibel beschädigt wird. Entscheiden Sie sich beim Polieren immer für weiche Tücher, wie Mikrofasertücher oder fusselfreie Lappen, und verwenden Sie ein Produkt, das für Messing geeignet ist. Im Zweifelsfall sollten Sie immer einen Test an einer unauffälligen Stelle durchführen, bevor Sie ein Produkt oder eine Methode auf das gesamte Stück anwenden.

Schlussfolgerung

Beim Polieren von Messing geht es ebenso sehr um die Vermeidung von Fehlern wie um die richtigen Techniken und Produkte. Wenn Sie diese häufigen Fallstricke kennen und Präventivmaßnahmen ergreifen, können Sie sicherstellen, dass Ihre Messinggegenstände über Jahre hinweg in gutem Zustand bleiben.

Kaufen Sie Schleifmittel von Fastplus direkt ab Werk

Sie möchten hochwertige SchleifscheibenSchleifblatt RollenWasserfestes Schleifpapier und Folienschleifscheiben für die Autos direkt ab Werk kaufen? Testen Sie Fastplus Schleifmittel noch heute und geben Sie Ihre Bestellungen online auf! 

fastplus Schleifmittel für Auto

Back to blog

Fastplus Sanding & Polishing Products

Fastplus Abrasives offer a full range of sanding and polishing products for car refinishing, wood, metal, plastic treatment, including sandpapers, sanding discs, sanding sheets, and rolls, foam sanding discs, buffing discs, pads, orbital sanders and accessories. Buy Fastplus sanding and polishing products online here.
1 of 20